Fußgängerin angefahren und geflüchtet

1062
Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Bad Breisig
An der Kreuzung Zehner Straße / Am Kesselberg wurde am Donnerstagmorgen gegen 08:45 Uhr eine 74-jährige Fußgängerin beim Überqueren der B9 (Zehner Straße) von einem dunklen Pkw angefahren und schwer verletzt. Der Pkw-Fahrer war nur kurz ausgestiegen, hat der Verletzten EUR 10,- zugesteckt und ist dann mit seinem Wagen in Richtung Stadtmitte geflüchtet. Es soll sich um einen älteren Mann mit grauen Haaren gehandelt haben. Die Polizei Remagen sucht dringend Zeugen unter 02642-93820.

Pressemeldung PI Remagen
Foto: Archiv

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster