Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

25 Jahre RheinAhrCampus

Hilfsbereitschaft bei Waschbar-CLASSIC mobil-Konzert

Musikbegeisterte genießen und spenden für andere

Ahrweiler. Was war das für ein musikalischer Leckerbissen? Im Rahmen der Aktion CLASSIC mobil entsandte der SWR jetzt einige Musikerinnen seines Symphonieorchesters in den Kreis Ahrweiler. Station machte das Streicherinnen-Trio, das aufgrund eines Krankheitsfalls ausnahmsweise nicht wie sonst als Quartett auftreten konnte, im Zuge eines kostenfreien Waschbar-Konzerts in der benachbarten Rosenkranzkirche. Rund 70 begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten sodann den harmonischen Klängen klassischer, barocker sowie volkstümlicher Musik aus den Federn von Joseph Hayden, Béla Bartók oder Sebastian Bach. Durch das Programm führte der Musikvermittler des SWR-Symphonieorchesters, Wolfram Lamparter, auf ausgesprochen unterhaltsame und gleichsam lehrreiche Weise: Während er die verschiedenen Stücke in ihre Entstehungszeit einordnete, erläuterte der Experte, dass die beiden Violinen bereits 250 sowie 270 Jahre alt seien und das Violoncello aus dem 19. Jahrhundert stamme. Idee des dahinterstehenden sozialen Konzepts: Classic mobil soll möglichst vielen Menschen auf einfache Weise die besondere Musik zugänglich machen und Hürden, wie Anreisen in möglicherweise weiter von ihnen entfernt liegende Konzerthäuser, umgehen. Regelmäßig werden daher unterschiedliche Gegenden angefahren und das Angebot offeriert. Besonders erfreulich für das Waschbar-Team, welches Classic mobil zugunsten seiner Besucherinnen und Besucher für ein solches Konzert in der Rosenkranzkirche gewinnen konnte: Die erschienenen Gäste waren altersmäßig bunt gemischt und neben langjährigen Klassik-Fans kamen auch zahlreiche Interessierte, die sich gerne erstmals einen Eindruck vom dargebotenen Genre verschaffen wollten. Für das leibliche Wohl in Form von Gebäck und warmen sowie kalten Getränken hatte das Team Rosenkränzchen zur Freude der Konzertbesucher gesorgt. Im Anschluss an den offiziellen Part hatte jeder, der wollte, auch noch Gelegenheit mit den Musikerinnen Gabriele Turck (Violine), Susanne Kaldor (Violine) und Johanna Busch (Violoncello) ins Gespräch zu kommen. Ebenfalls konnte, wer wollte, auch einen selbstgewählten Betrag für einen guten Zweck spenden. Nachdem bereits im Dezember eine Delegation aus dem Libanon das Ahrtal besucht und von den vielfältigen Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung der Menschen im Nahen Osten berichtet hatte, bestand nun die Möglichkeit, die Libanonhilfe von Malteser International zu unterstützen. Die Mitarbeitenden der Waschbar, dem Kooperationsprojekt von Caritas, Pfarrei Bad Neuenahr-Ahrweiler und Malteser Fluthilfe freuen sich in jedem Fall sehr über die gelungene Veranstaltung.

Gemeinsame Presse-Information von Caritasverband Rhein-Mosel Ahr e.V., Pfarrei Bad Neuenahr-Ahrweiler und Malteser Fluthilfe
Foto: MHD/Felicitas Macku

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner