Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Glasreinigung Norbert Engel Sinzig

Remagener Kulturprogramm startet mit klassischen Konzerten

Die Spielzeit 2022/23 bietet ein abwechslungsreiches Programm – Klassik-Abo im Angebot

Remagener Kulturprogramm startet mit klassischen Konzerten im Foyer der Rheinhalle

Nach langer Corona-bedingter Pause stehen im Foyer der Rheinhalle Remagen zwischen Oktober 2022 und März 2023 wieder insgesamt fünf klassische Konzerte auf dem Programm.

TRIO SCHMUCK

Den Auftakt macht am 21. Oktober das TRIO SCHMUCK mit Sayaka Schmuck (Klarinette), Lisa Schumann (Violine und Viola) und dem Pianisten Andreas Hering. Auf dem Programm „Von Klassik bis Tango“ stehen Werke von Beethoven, Massenet, Bruch und Piazzolla.

TriOdyssée

Am 18. November 2022 folgt mit dem TriOdyssée mit Rinko Hama (Klavier), Laurent Albrecht Breuninger (Violine) und Romain Garioud (Cello) ein Kammermusikabend mit Werken von Beethoven, Roslavets und Ravel.

Neujahrskonzert

Das beliebte Neujahrskonzert am 6. Januar 2023 entfaltet in heiterer Gegenüberstellung der Kompositionen von Johann Strauß und Jacques Offenbach diesmal seinen besonderen Reiz. Die Wiener Solistin Julia Kamenik singt aus den Operetten die schönsten Arien – begleitet von Gerd Winzer und den „Rheinischen Solisten“.

Duo für drei

Am 03. Februar 2023 präsentiert das „Duo für drei“ u.a. mit Mitgliedern des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie Koblenz in der Besetzung Stefanie Zimmer (Cello), Luise Frappier (Harfe) und Frank von Häfen (Querflöte) Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Franz Schubert und Louis Spohr.

Anja Borchers (Violine) und Milica Vickovic (Klavier)

Als Abschluss der Remagener Klassikreihe am 10. März 2023 nehmen Anja Borchers (Violine) und Milica Vickovic (Klavier) das Publikum im Rahmen eines großen Frühlingskonzertes u.a. mit Werken von Bach, Mendelssohn Bartholdy, Beethoven und Mozart auf eine musikalische Zeitreise.

Die Konzerte beginnen immer freitags um 20.00 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 20 Euro (ermäßigt 18 Euro) sind an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei der Touristinformation Remagen oder über www.reservix.de erhältlich. Es wird zum Preis von 80 Euro (ermäßigt 70 Euro) auch wieder ein Abonnement für alle fünf Veranstaltungen geben. Weitere Informationen hierzu und zum Programm der kompletten Spielzeit 2022/23 gibt es bei der Touristinformation Remagen oder unter www.remagen.de.
Bürgermeister Björn Ingendahl ist erleichtert, dass das städtische Kulturprogramm in der Rheinhalle wieder Fahrt aufnehmen kann. „Außer den klassischen Konzerten arbeiten wir zur Zeit auch an einem Neustart der Kleinkunst. Auch hierzu wird es in Kürze gute Nachrichten geben.

Pressemeldung Stadt Remagen

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner