Polizeibericht 3. bis 5.11.2017

0
76
Polizeibericht 3. bis 5.11.2017

Hochsitz angesägt – Schlägerei in der Ahrtalbahn – Wohnungseinbrüche – Betrüger – Polizeibericht 3. bis 5.11.2017


PI Remagen

Hochsitz angesägt
Sinzig Bad Bodendorf  – In dem Zeitraum Sa. 04.11.2017 – So. 05.11.2017 wurde im Jagdbezirk Sinzig Bad Bodendorf ein ca. fünf Meter hoher Hochstand einer Jagdgemeinschaft angesägt. Unbekannte Täter sägten eine Hauptstütze des Hochstandes bis zur Hälfte schräg an. Glücklicherweise wurde diese Beschädigung durch einen Jäger entdeckt, bevor er auf den Hochsitz aufstieg. Die Beschädigung war geeignet den Hochsitz beim Besteigen zum Einsturz zu bringen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise zu dem Täter bitte an die Polizeiinspektion Remagen Tel.: 02642/93820

Dreister Betrüger
Sinzig – Am Freitag, den 02.11.2017, gegen 13.00 Uhr, suchte ein dreister Betrüger ein Ladengeschäft in der Innenstadt von Sinzig auf. Dort schaute er sich zunächst diverse Bücher an. Später trat er an die Verkäuferin heran und wollte zwei Bücher umtauschen, die er gestern gekauft habe. Dies sei nach seinen Angaben mit einer anderen Verkäuferin abgesprochen. Erst nach der Erstattung des Betrages wurde festgestellt, dass die Bücher nicht gekauft, sondern zuvor aus dem Regal genommen wurden. Polizeiliche Ermittlungen wurden aufgenommen.


Polizeibericht 3. bis 5.11.2017

PI Bad Neuenahr-Ahrweiler

Spiegel abgetreten
Bad Neuenahr-Ahrweiler – In der St.-Pius-Straße in Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde in der Zeit vom 31.10.2017, 13:00 Uhr -> 02.11.2017, 07:30 Uhr an einem auf dem dortigen Parkplatz geparkten Pkw der rechte Außenspiegel abgetreten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Brand
Am 03.11.2017, gg. 15:40 Uhr wurde ein Feuer im Weinberg, gegenüber dem Sportplatz in Dernau. gemeldet. Vor Ort konnte der Brand eines Lagerplatzes von Grünschnitt festgestellt werden. Es handelte sich um eine Fläche von ca. 15m x 15 m bei einer Höhe von ca. 2 m. Durch den Löscheinsatz der FFW konnte ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald weitestgehend verhindert werden, so dass lediglich einige Bäume leicht in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Fahrerflucht
Am 04.11.2017, i.d.Z.v. 12:20 Uhr -13:20 Uhr wurde ein geparkter Pkw in der Hardtbergstraße 59, in Dernau durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Dieses entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Schlägerei in der Ahrtalbahn
Am 04.11.2017 gg. 18:32 Uhr wurde eine Schlägerei im Zug der Ahrtalbahn, aus Richtung Dernau nach Ahrweiler gemeldet. Der Zug konnte im Ahrweiler Bahnhof angehalten werden. Bei dem Beschuldigten handelte es sich um einen mittlerweile amtsbekannten Mann aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, der nach Zeugenaussagen grundlos auf den Geschädigten einschlug. Der Geschädigte wehrte sich gg. diesen Angriff, so dass letztendlich beide zur ärztlichen Versorgung in Krankenhäuser gebracht wurden.

Versuchter Einbruch
Am 05.11.2017, gg 00:45 Uhr meldet ein Firmeninhaber einen Einbruchsalarm in sein Autohaus in der Roßbergstraße in Altenahr. Vor Ort wurde ein versuchter Einbruchsdiebstahl festgestellt. Die Täter flüchteten unverrichteter Dinge. Auch hier bitte sachdienliche Hinwiese an die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Wohnungseinbrüche
Des Weiteren kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler zu 2 Wohnungseinbruchsdiebstählen, bei denen unter anderem Bargeld und Schmuck entwendet wurden. Hier bitte nochmals die Aufforderung an die Bevölkerung, alle Auffälligkeiten/verdächtige Fahrzeuge/-Personen der Polizei zu melden und ein wachsames Auge, auch auf seine Nachbaranwesen zu haben.

Verkehrsunfälle
Insgesamt kam es i.d.Z.v. Freitag bis Sonntagmorgen zu insgesamt 13 Verkehrsunfällen Dabei wurden eine Radfahrerin sowie 2 Pkw-Insassen leicht verletzt, in 10 Fällen entstand glücklicherweise nur Sachschaden.


PI Adenau

Einbruchsdiebstahl
In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde in das Firmengebäude der Fa. Farben Stenz, in Adenau, Am Alten Wehr, eingebrochen. Der Einbruch erfolgte über ein Fenster Die bislang unbekannten Täter stahlen mehrere hundert Euro.

Einbruchsdiebstahl (Versuch)
Zwischen dem 01.11.und dem 03.11.2017 wurde versucht in ein Haus in Arft, Heidestraße einzubrechen. Es wurde versucht eine Terrassentür aufzuhebeln.

Unfälle mit Motorradfahrern
Am 04.11.17, 11.58 Uhr in Schuld, Hauptstraße erlitt ein 53-jähriger Mann aus Gladbach einen Schwächeanfall und kippte beim Abbiegen einfach auf den Boden. Er wurde leicht am linken Bein verletzt und ins Krankenhaus gebracht.
Am 04.11.17, 14.05 Uhr bei Ahrbrück, K 29 auf der Fahrt von Lind nach Ahrbrück kam 34-jähriger Kölner in einer engen Rechtskurve leicht nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle und stürzte auf die Fahrbahn. Sein Motorrad stürzte herbei auf ihn und verletzte ihn am rechten Bein. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.
Am 04.11.17, 14.05 Uhr an der Hohen Acht, L 10, bei Kaltenborn verlor eine 19-jährige aus dem Kreis Siegburg mit ihrem Motorrad in einer engen Rechtskurve die Kontrolle und geriet nach links in den Gegenverkehr. Sie stieß gegen die Front eines entgegenkommenden PKW-Fahrers, der die L 10 in Richtung Adenau befuhr. Sie wurde am Bein verletzt und mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Am 05.11.17, gegen 11.00 Uhr wurde in der Nähe von Quiddelbach ein PKW kontrolliert. Der Fahrer, ein bulgarischer Staatsbürger, führte keinen Führerschein mit und gab an, dass ihm dieser in Belgien gestohlen wurde. Nach einer aufwändigen, mehrstündigen Recherche wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht die Wahrheit gesagt hatte, sondern nie einen Führerschein besessen hat. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der PKW wurde zur Verhinderung weiterer Fahrten vorläufig sichergestellt.


Polizeibericht 3. bis 5.11.2017

Pressemeldungen der jeweiligen Dienststellen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz