AG 60plus: Senioren-Frühstück sehr gut besucht

44
AG 60plus: Senioren-Frühstück sehr gut besucht
BM-Kandidatin Sabine Junge (stehend) stellte sich und ihre Ideen für die Römerstadt beim Senioren-Frühstück vor und nahm viele Ideen und Anregungen der Besucher mit. Foto: Privat

AG 60plus: Senioren-Frühstück sehr gut besucht

Bürgermeister-Kandidatin Sabine Junge stellte sich vor
Als “sehr gut besucht“ bezeichnete Günter Martin, der Kreisvorsitzende der SPD-Senioren (AG 60plus) die Resonanz auf die Einladung zum Senioren-Frühstück in Lene’s Café am Markt in Remagen-Oberwinter am vergangenen Samstagmorgen. Über ein volles Haus freute sich auch die Bürgermeister-Kandidatin der SPD in der Römerstadt, Sabine Junge. Sie war auf Einladung des Kreisvorstandes der AG 60plus gekommen, um sich selbst und ihr Programm vorzustellen, vor allem aber, um Fragen zu beantworten und sich die Anregungen der älteren Bürgerinnen und Bürger anzuhören. Schnell wurde eins deutlich: Sabine Junge will als Bürgermeisterin nicht von oben herab bestimmen. Sie sucht den Kontakt zur Bevölkerung und will nach dem Motto handeln “Zuhören. Nachdenken. Machen.“

Als wichtigen Baustein sieht sie eine bessere Einbindung der Stadtteile, angefangen bei einer Grundversorgung bis hin zu ausreichenden Mobilitätsmöglichkeiten für insbesondere ältere und behinderte Menschen.
Und ihr Prinzip “Bürgernähe“ konnte sie den Besuchern auch gleich vermitteln. Keine Frage blieb unbeantwortet und so mancher Hinweis sowie viele Ideen und Anregungen nahm sie mit. Mit Günter Martin waren sich zum Schluss alle einig: “Eine Bürgermeisterin vom Schlage der Kandidatin Sabine Junge würde der Stadt Remagen gut tun.“  

Pressemeldung SPD 60+

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster