Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Glasreinigung Norbert Engel Sinzig

Ahrtal-Tourismus startet Umfrage zur Nachhaltigkeit

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Hilfen aller Art

wiederaufbau.rlp.de/de/ansprechpartner/

Fragen und Anträge

https://wiederaufbau.rlp.de/haeufige-fragen

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
www.helfer-stab.de

Alles um die Flut

https://www.flut-wiki.de

    Touristische Betriebe sind im Rahmen des Tourismuskonzeptes gefragt

    Ahrtal. Der Titel sagt bereits aus, wo die Reise hingehen soll: Mit dem „Nachhaltigen Tourismuskonzept 2025“ nimmt die Tourismus-Wirtschaft im Ahrtal die eigene Zukunft selbst in die Hand – und das alles unter der Überschrift Nachhaltigkeit. Während bereits an den Leitlinien und der Ideensammlung zu konkreten, nachhaltigen Projekten und Maßnahmen im Ahrtal gearbeitet wurde, nimmt die Konzept-Entwicklung nun das Thema Nachhaltigkeit in den touristischen Betrieben in den Blick. „Es geht darum, gemeinsam mit den Betrieben konkrete Maßnahmen zu entwickeln, die ihnen bei der Umsetzung des Themas Nachhaltigkeit wirklich helfen und von denen die Unternehmen letztlich profitieren können“, erläutert David Bongart, Projektleiter Tourismuskonzept beim Ahrtal-Tourismus.
    Hierzu sei es in einem ersten Schritt erforderlich, einen Überblick darüber zu gewinnen, wie das Thema heute schon in den Unternehmen umgesetzt wird und wo es noch Unterstützungsbedarf gebe. Daher startet der Ahrtal-Tourismus am Dienstag, 16. Mai, eine Umfrage in den touristischen Betrieben. Auch Unternehmen, die zurzeit flutbedingt noch nicht wieder öffnen können, sind herzlich zur Umfrage eingeladen. Über entsprechende Info-Mails des Ahrtal-Tourismus, der DEHOGA, der IHK sowie der Werbegemeinschaften erhalten Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel, Winzer und weitere touristische Betriebe alle Informationen zur Umfrage, deren Ausfüllen nur rund 10 Minuten in Anspruch nehmen wird.
    Bongart: „Wir hoffen natürlich gerade bei diesem für die Zukunft des Ahrtals so wichtigen Thema Nachhaltigkeit auf rege Beteiligung. Je breiter das Spektrum der Teilnehmenden, desto konkreter können wir die nächsten Schritte in der Konzeptentwicklung angehen.“ In jedem Fall werde es im Juni einen Info-Workshop zum Thema Nachhaltigkeit für die Betriebe geben. Der Termin wird noch bekannt gegeben.
    Sollten Betriebe keine entsprechende Info-Mail erhalten haben, können diese die Unterlagen unter info@ahrtal.de oder Tel. 02641/9171-0 noch anfordern.

    Pressemitteilung des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
    Foto: Archiv Gottschalk

    Veranstaltungen zur Flut

     

    Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
    Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

    Ähnliche Artikel

    Anzeigen im Schaufenster

    NEWS

    Firmen im Aktiplan

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner