stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Bürgertelefon Sinzig 0173 3816412 +++ Personensuche 0800 6565651 +++ Seelsorgerteam 0800 0010218 +++
Spendenkonto “Flutkatastrophe Sinzig” Volksbank RheinAhrEifel e.G., IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01, BIC: GENODED1BNA +++ Kreissparkasse Ahrweiler Stichwort „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“ IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56 BIC: MALADE51AHR +++ Spendenkonten Hochwasserhilfe +++ Kreisparkasse Ahrweiler DE86 5775 1310 0000 3394 57 +++ Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00 +++ Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06

Neuer digitaler Service für Jagdpächter und Jäger

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Neuer digitaler Service für Jagdpächter und Jäger

Untersuchungsergebnisse online abrufbar
Seit dem 1. Februar haben Jäger im Kreis Ahrweiler die Möglichkeit, die Ergebnisse der Trichinenuntersuchungen von Wildbret vorab online abzurufen. Darauf macht die Kreisverwaltung Ahrweiler aufmerksam. Trichinen sind Fadenwürmer, die als Parasiten unter anderem Schwarzwild und Dachse befallen.

Die Untersuchungen der eingereichten Proben erfolgt im Labor jeweils montags, dienstags oder donnerstags – durch Feiertage kann es zu Verschiebungen kommen. Das Ergebnis der Trichinenuntersuchung wird spätestens am darauffolgenden Tag auf der Internetseite der Kreisverwaltung unter www.kreis-ahrweiler.de/trichinenprobe.php eingestellt. Um das Ergebnis abzurufen, muss die auf dem Wildursprungsschein für Untersuchungen auf Trichinen angegebene individuelle Wildmarkennummer eingegeben werden.

Die Untersuchung auf Trichinen ist im Sinne der Lebensmittelsicherheit unverzichtbar. Bis zum Vorliegen des negativen Untersuchungsergebnisses ist Wildbret vom Wildschwein nicht für den menschlichen Verzehr freigegeben und darf das Kreisgebiet nicht verlassen.

Weitere Informationen zur Online-Abfrage beantwortet das Kreisveterinäramt per E-Mail an vetamt@kreis-ahrweiler.de oder telefonisch unter 02641/975-203.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Hochwasser Forum + Biete + Suche

Das Forum zum Hochwasser. „Biete“ – „Suche“, Kleidung, Möbel, Umzugkartons Geräte, Gegenstände, Wohnraum, Lagerflächen, Helfer etc. +++ Einfach anmelden und posten.

Firmen im Aktiplan