Sinzigs Bürgermeister Andreas Geron übernimmt Vorsitz des Rhein-Meile-aktiv e.V.

126
Sinzigs Bürgermeister Andreas Geron übernimmt Vorsitz des Rhein-Meile-aktiv
Reiner Friedsam, Maike Gausmann-Vollrath, Melanie Andres, Anke Hülster, Andreas Geron, Petra Pellenz, Gabriele Hermann-Lersch, Holger Klemm, Marc Bors, Björn Ingendahl, Alexa Schmitgen, Andreas Windscheif

Sinzigs Bürgermeister Andreas Geron übernimmt Vorsitz des Rhein-Meile-aktiv e.V.

In seiner jüngsten Mitgliederversammlung im Sinziger Rathaus hat der Verein Rhein-Meile-aktiv, der Zusammenschluss der Städte Bad Breisig, Sinzig und Remagen sowie der jeweiligen Werbegemeinschaften und des RheinAhrCampus Remagen seinen neuen Vorstand gewählt.

Turnusgemäß ging der Vorsitz von Remagens Ex-Bürgermeister Herbert Georgi auf Sinzigs Bürgermeister Andreas Geron über. Der stellvertretende Vorsitz des Vereins wechselte von der Bad Breisiger Werbegemeinschaft auf die Vorsitzende der Werbegemeinschaft „Remagen mag ich“, Petra Pellenz.

In einem kurzen Rückblick wurden von allen Teilnehmern die gemeinsam durchgeführten Aktivitäten als äußerst positiv für die Innen- und Außendarstellung der Rheinschiene des Kreises Ahrweiler dargestellt.

Angefangen von den jährlich gemeinsam veranstalteten Weihnachtsmärkten mit abgestimmter Werbung und für Gäste kostenlosen Shuttlebussen, über die gemeinsam durchgeführten Rhein-Meile Open-Air-Konzerte, bis hin zur Kooperation incl. Shuttlebus zu den jeweiligen herausragenden örtlichen Festen sei die Zusammenarbeit in der Rhein-Meile auch in den vergangenen Jahren weiter gefestigt worden. Auch die Beliebtheit des gemeinsamen Schwimmbad-Passes der drei Bäder innerhalb der Rhein-Meile sei im 5. Erscheinungsjahr ungebrochen.

Auch in der Zukunft soll die bewährt gute Zusammenarbeit der Städte und Werbegemeinschaften am Rhein fortgeführt werden. Der neue Vorsitzende Andreas Geron kündigte an, dass die „Rhein-Meile aktiv“ im November im Rahmen einer Digital-Werkstatt ein praxistaugliches Arbeitspapier für eine gemeinsame Digitalstrategie erarbeiten wird. Zudem stehen als gemeinsame Projekte das Programm „Starke Kommunen – starkes Land“ und eine Partizipation an der Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Jahr 2022 auf der Agenda.

Weitere Informationen und ein Branchenverzeichnis der Mitglieder der angeschlossenen Werbegemeinschaften gibt es auch im Internet unter www.rhein-meile-aktiv.de.

Pressemeldung Rheinmeile-Aktiv e.V.
Foto: allgrafics

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster