Dienstag, Mai 24, 2022

Vieux Sinzig Früchtebrot

Vieux Sinzig Früchtebrot

Vieux Sinzig Edel-Früchtebrot „H.M.“ – 2020 Edition 3

Bei der Herstellung des Edel-Früchtebrotes haben wir uns von dem traditionellen Hutzelbrot aus dem Schwabenland inspirieren lassen. Das Original-Rezept stammt aus der Familie Mikisch, ein Vieux Sinzig-Stammgast der ersten Stunde. Hutzel heißt Birnen. Denn ursprünglich wurde dieses Brot aus Birnen hergestellt und diente unter anderem als Stärkung für Wanderer. Für unsere Edition 2 haben wir alte Birnensorten, Feigen aus unserem eigenen Garten, selbstgeknackte Walnüsse, Sternanis- und Kardamom als Leit-Aromen gewählt. Das Edel-Früchtebrot wird übrigens ohne Mehl gebacken, nur mit Früchten und Nüssen und ist über mehrere Monate lagerfähig!
Hauchdünn aufgeschnitten – ist es pur zum Kaffee oder Tee, aber auch in Kombination mit Edelpilz-Käse, luftgetrockneten Aufschnitten oder unserem Sanddorn-Kürbis-Confiture ein vortrefflicher Genuss für die Weihnachts- und Winterzeit.

Gewicht des Brotes: 470 g
Preis pro Früchtebrot: 21 Euro zum Mitnehmen, 24 Euro inklusive Versand

Direkt im Shop bestellen unter: https://www.vieux-sinzig.com/bestellung_fruechtebrot.php

Vieux Sinzig Früchtebrot
Früchtebrot zubereitet mit Blauschimmelkäse, Leberpastete und Konfitüre

Vieux Sinzig

Kölner Straße 6 in 53489 Sinzig
Tel: 0 26 42 / 4 27 57
Web: www.vieux-sinzig.com
Online-Shop: https://shop.vieux-sinzig.com/

Fotos:  Achim Gottschalk allgrafics

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X