Sommerferien auf der Burg Monschau

0
26
In diesem Jahr unternehmen die Jugendpflegeeinrichtungen Jugendbahnhof Remagen und Jugend- und Kulturbahnhof Bad Breisig eine gemeinsame Ferienfreizeit vom 24.07. bis zum 27.07.2017 zur Jugendherberge Burg Monschau.

Sommerferien auf der Burg Monschau

In diesem Jahr unternehmen die Jugendpflegeeinrichtungen Jugendbahnhof Remagen und Jugend- und Kulturbahnhof Bad Breisig eine gemeinsame Ferienfreizeit vom 24.07. bis zum 27.07.2017 zur Jugendherberge Burg Monschau. Mitfahren können abenteuerlustige Kinder von 8 bis 12 Jahren, denn die Kinder und Betreuer begeben sich auf eine Zeitreise ins Mittelalter: Rustikales Ambiente, raue  Bruchsteinwände und die Lage der Burg auf einer Anhöhe über der Stadt versetzen die Kinder zurück in die Zeit der Ritter und Burgherren. Sie schlüpfen in die Rolle eines Ritters oder Burgfräuleins und trainieren zudem ihre Rittertugenden. Geschlafen wird ebenfalls auf der Burg. Allerdings müssen die Mädchen und Jungen nicht auf den heutigen Komfort verzichten, denn die Zimmer sind mit bequemen Mehrbetten eingerichtet.
Neben Indoor- und Outdooraktivitäten vor Ort, werden einige Fahrten in der näheren Umgebung von Monschau unternommen. Dazu gehören nicht nur die Besuche zur Sommerbobbahn Rohren und zum Naturerlebnisbad Einruhr, sondern auch die Entdeckungstouren auf der Burg und des mittelalterlichen Städtchens Monschau sowie die Fahrt zum Wildfreigehege Hellenthal. Nähere Informationen über Kosten, Zeiten und Anmeldeschluss finden sich auf der Internetseite www.jugendbahnhof-remagen.de.

Interessierte Eltern können ihre Kinder auch gerne persönlich montags bis freitags zwischen 16 und 20 Uhr im Jugendbahnhof Remagen Maisons-Laffitte Platz 2 in Remagen anmelden oder sich unter der Telefonnummer 02642/ 906852 informieren.  

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz