Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Herz und Stil

DigiTruck macht Station vor der Kreisverwaltung

Bus mit Ausstellungsgeräten veranschaulicht digitale Technologien

Für mittelständische Betriebe gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, technologischen Neuerungen sinnvoll zu nutzen und Arbeitsvorgänge zu erleichtern. Bei diesen digitalen Transformationsprozessen steht die Kreiswirtschaftsförderung Unternehmen im Kreis beratend und vermittelnd zur Seite. Entsprechende Kooperationen mit wissenschaftlichen Einrichtungen bereichern diese Potenziale und zeigen den Einsatz technischer Mittel praktisch auf.

Mit dem Kompetenzzentrum DigiMit², einem Projekt der Hochschule Koblenz, konnte die Kreiswirtschaftsförderung einen weiteren Partner für die Digitalisierung des Mittelstands gewinnen. Ein Teil des Bildungsangebots des DigiMit² ist der sogenannte DigiTruck. Anhand von Demonstratoren in einem Kleintransporter zeigen die Mitarbeitenden des DigiMit², wie auch der Mittelstand von neuen Systemen profitieren kann. Mittelständischen Firmen werden somit relevante Problemlösungen und Anwendungsfälle mithilfe innovativer Technologien vorgestellt. Außerdem steht der Bus als mobiler Ausstellungsort regionalen Unternehmen offen, um eine Vernetzung zwischen Industrien anzustoßen und aktuelle Trends erlebbar zu machen.

Simulation einer Produktionshalle, die mithilfe der VR-Brille zu sehen ist

Der „DigiTruck“ machte vor Kurzem vor dem Kreishaus im Ahrweiler Station. Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung Ahrweiler sowie die Mitarbeitenden der Kreisverwaltung hatten die Gelegenheit, zukunftsweisende Technologien zu erleben und sich neuartige Geräte demonstrieren zu lassen. Eigenständig testen konnten Interessierte die Virtual-Reality-Brille, bei der die Abläufe in einer Produktionshalle simuliert wurde. Das Angebot nutzte auch Landrätin Cornelia Weigand und ließ sich von Hendrik Solscheid, Leiter des „DigiTruck“, die Funktionsweise erklären.

Unternehmen, die den „DigiTruck“ kostenfrei nutzen möchten, können sich bei Interesse an die Kreiswirtschaftsförderung unter wirtschaftsfoerderung@kreis-ahrweiler.de wenden.

Das Team von DigiMit² ist bald wieder in Ahrweiler zu Gast: Am 28. Juni 2023 stellen sie das Projekt bei der Veranstaltung „Erfolgsstrategien für den Mittelstand durch innovative Geschäftsmodelle“ vor. Anmeldungen sind ab sofort auf der Webseite www.digimit2.de möglich.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Fotos: Bernhard Risse / Kreisverwaltung Ahrweiler

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner