Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Maranatha

Fähre Linz / Kripp stellt Verkehr ein

Anzeige Banner

Aktueller Monat

Fähren fahren nicht mehr

Hochwasser macht Überqueren des Rheins zwischen Remagen und Linz unmöglich

LINZ/REMAGEN. Der Fährverkehr zwischen Remagen und Erpel beziehungsweise Remagen-Kripp und Linz wird eingestellt. Die Pegel des Rheins sind so weit gestiegen, dass nun neben der Personenfähre „Nixe“, auch die Autofähre zwischen Remagen-Kripp und Linz ihren Betrieb heute ab 22.00 Uhr einstellen muss. Ein Betrieb ist erst bei fallenden Pegeln wieder möglich. Fahrgäste werden gebeten, die Internetseite der Fährgesellschaft unter www.rheinfaehre-linz-remagen.de regelmäßig zu prüfen, um aktuelle Änderungen im Fährbetrieb zu erfahren. Hier gibt es Informationen zum Einsatz der Auto- und Personenfähre zwischen Linz und Remagen.

Ab einem Wasserstand von 7,15 m Pegelstand Andernach wird der Betrieb eingestellt. Die Prognosen der Hochwasservorhersagezentrale Rheinland-Pfalz gehen von einem Höchststand von 7,88 m am Abend des 5.1. aus. Die Rheinfähre Bad Breisig Bad Hönningen fährt bis zu einem Pegelstand Andernach von 7,80 m. Die Rheinfähre Rolandseck / Bad Honnef bleibt nach eigenen Angaben trotz Hochwasser weiter in Betrieb.


Foto: Archiv Gottschalk

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner