Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Maranatha

„Female Finance“ wird bei der VR Bank RheinAhrEifel eG großgeschrieben

Newsletter

Presseartikel
als Tagesausgabe
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Aktueller Monat

Wie die VR Bank RheinAhrEifel eG die Stärkung von Frauen in finanziellen Belangen vorantreibt

Am 8. März ist Weltfrauentag. Die VR Bank RheinAhrEifel eG richtet nicht nur deswegen ihr Augenmerk auf eine essenzielle Angelegenheit: Die Stärkung und Bildung von Frauen in finanziellen Belangen – zu neudeutsch Female Finance. In einem Land, in dem Frauen nach wie vor finanziell benachteiligt sind, setzt die Genossenschaftsbank damit ein starkes Zeichen.
Gemäß aktuellen Statistiken in Deutschland sind Frauen in finanzieller Hinsicht noch immer schlechter gestellt als Männer. Dies hat direkte Auswirkungen auf die Möglichkeiten zu sparen, zu investieren und eine solide Altersvorsorge aufzubauen. Insbesondere Frauen, die häufig in befristeten, Teilzeit- oder Minijobs arbeiten, sehen sich einem erhöhten Risiko der Altersarmut ausgesetzt.
„Finanzielle Unabhängigkeit von Frauen ist bei der VR Bank RheinAhrEifel keine bloße Marketingstrategie, sondern gelebtes Engagement„, betont Clara Elisa Stoffel, PR Managerin der Bank. „Wir setzen uns aktiv für die finanzielle Bildung und Stärkung von Frauen ein, indem wir vielfältige Bildungs- und Kommunikationsplattformen anbieten.
Dazu gehören Interviews mit führenden Frauen in der Finanzbranche, interaktive Events, informative Videos, Podcasts und mehr. Der Finanzblog „Die Finanzexpertin“ bietet Einblicke in das Arbeitsleben von Frauen in der Finanzbranche, während Veranstaltungen wie der Business Brunch für Frauen den Rahmen für wissenschaftliche Erkenntnisse und Networking bieten.
Ein herausragendes Beispiel für die Bemühungen der VR Bank ist das YouTube Format „Morgen kann kommen“. In bereits 13 Videos erklären die jungen Mitarbeiterinnen auf unterhaltsame und charmante Weise Finanz-Themen wie Inflation, Zinswende und Kündigungsgeld. Was 2023 mit Gastgeberin „Miri“ (Miriam Boos) als Corporate Influencerin startete, wird nun durch „Patti“ (Patricia Hass) weitergeführt.
Darüber hinaus hat die VR Bank RheinAhrEifel den bankeigenen Podcast „Heimatbank – der Podcast“ ins Leben gerufen, in dem unter anderem Finanzexpertinnen inspirierende Geschichten und wertvolle Einblicke teilen.
In Kürze wird die VR Bank unter dem Titel „Women & Finance: Vermögensstrukturierung und die Kunst, zu investieren“ wieder eine Fachveranstaltung durchführen. „Uns ist es ganz besonders wichtig, dass wir Frauen unterstützen und Mittel und Wege schaffen, um voneinander und miteinander zu lernen„, erklärt Clara Elisa Stoffel. „Wir freuen uns, mit der VR Bank RheinAhrEifel einen entscheidenden Beitrag zur Förderung von Female Finance zu leisten und das Bewusstsein für dieses wichtige Thema, nicht nur heute, zu stärken.

Pressemelsdung VR Bank RheinAhrEifel eG
Foto: Janko.Media

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner