Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Maler Lenzen

Pumptracks an die Kripper Bevölkerung übergeben

Anzeige Banner

Adrenalinkick und Gemeinschaftssinn für Kripper Jugend

Am Dienstag, den 14. Mai, trafen sich Bürgermeister Björn Ingendahl, Kripps Ortsvorsteher Axel Blumenstein und Florian Wahl, Gesellschafter der Wahl Firmengruppe, zur Übergabe des Pumptracks an die Kripper Bevölkerung.
In Blumensteins erster Bürgersprechstunde als Ortsvorsteher wurde von der Jugend der Wunsch geäußert, eine weitere Aktivität im Ort Kripp zu erhalten – so entstand gemeinsam die Idee des Pumptracks. Der Pumptrack, ein speziell gestalteter, hügeliger Parcours für Fahrräder, Skateboards und Roller, verspricht sportliche Aktivität und Spaß für alle Nutzer.
Mit der Idee in der Tasche trat Blumenstein an Florian Wahl und seinen Bruder Tobias Wahl, ebenfalls Gesellschafter der Wahl Firmengruppe, heran, um eine Möglichkeit der gemeinsamen Umsetzung zu besprechen. Wie Florian Wahl in seiner Rede betonte, wurden die Materialeinkaufskosten ermittelt und diese mit der Stadt geteilt. Für alle weiteren Kosten kam die Wahl Firmengruppe als ausführendes Bauunternehmen auf. Während der Bauphase wurden 500qm2 Oberboden abgeschoben und 200m3 Schotter eingebaut. Im Anschluss folgten 50 Tonnen Asphalt damit der ca. 40 Meter lange Pumptrack nutzbar wird.
Die Umsetzung des Pumptracks zeigt, wie sehr die Brüder mit ihrem Heimatort Kripp verbunden sind. Die Jugend verfügt jetzt über eine moderne und ansprechende Freizeiteinrichtung, die nicht nur Spaß und Unterhaltung bietet, sondern auch die körperliche Aktivität und das Gemeinschaftsgefühl fördert. „Mein Bruder und ich wünschen uns sehr, dass der Pumptrack eine positive Wirkung auf die lokale Jugend und ihre Freizeitaktivitäten hat und Generationen verbindet“, so Florian Wahl.
Bürgermeister Björn Ingendahl bedankte sich bei Ortsvorsteher Axel Blumenstein und Florian Wahl für die Initiative und Umsetzung: „Mit dieser Anlage haben Kinder und Jugendliche in unserer Stadt einen schöne zusätzliche Möglichkeit der Freizeitgestaltung und sportlichen Betätigung“.
Zum Abschluss übergab Florian Wahl an Björn Ingendahl und Axel Blumenstein als symbolisches Zeichen der offiziellen Eröffnung den ersten erstellten Pumptrack-Entwurf, welcher zur späteren Umsetzung führte.

Pressemeldung Stadt Remagen
Foto: Marketing Wahl GmbH

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner