Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

sapori d italiana

Uferlichter laden „zwischen den Jahren“ ab 14 Uhr zum Besuch ein

Newsletter

Presseartikel
als Tagesausgabe
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Aktueller Monat

Kindertheater, A-Cappella-Gesang und Mitsingkonzerte

Bad Neuenahr-Ahrweiler: Während andere Weihnachtsmärkte dann schon längst geschlossen sind, bringen die Uferlichter in Bad Neuenahr-Ahrweiler die Zeit zwischen den Feiertagen zum Strahlen. Wer in der Adventszeit wenig Zeit gefunden hat oder einfach noch weihnachtliche Erlebnisse mit Familie und Freunden teilen möchte, kann auch „zwischen den Jahren“ von Mittwoch, 27. Dezember, bis Samstag, 30. Dezember, das leuchtendes Weihnachtswunderland im Kurpark Bad Neuenahr besuchen. An allen vier Tagen öffnen die Uferlichter täglich um 14 Uhr. Die Eisbahn ist zwischen den Jahren bereits ab 11 Uhr geöffnet. Neben dem Schlittschuhverleih steht den Gästen dann auch ab Öffnung die GlühBar für heiße Getränke zur Verfügung.

Das Kulturprogramm bietet zahlreiche Highlights. „Das Ahrtal singt“ heißt das Motto am Mittwoch, 27. Dezember, um 17 Uhr im Kurpark. Der Gospelchor Bad Neuenahr unter Leitung von Andrea Stenzel lädt herzlich zum Mitsingkonzert mit vielen bekannten Weihnachtsliedern ein. Um 19 Uhr gibt Sängerin Stefanie Rhein unter dem Titel „Hope for the World“ ein Konzert in der Kleinen Bühnen im Kurpark. „In dieser Zeit voller Nachrichten brauchen auch wir im Ahrtal Kraft, Glück, Freude. Ich möchte den Besuchern einen Abend voller Freude und Glück schenken, mit bekannten Welthits – auch zum Mitsingen“, so Rhein, die selbst Flutbetroffene ist und als Fernsehreporterin live aus dem Ahrtal berichtete. Bei trockenem Wetter wird Stefanie Rhein das Konzert im Kurpark präsentieren.

Am Donnerstag, 28. Dezember, um 15 Uhr verwandelt sich die Kleine Bühne im Kurpark mit großzügiger Unterstützung der AWO international in ein Kindertheater. Das Theater con Cuore spielt das Stück „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“ als Inszenierung mit Großfiguren und einer behutsamen Aufteilung von Schauspiel und Figurenspiel. Die Geschichte: Es ist schon spät in der Tierpension von Gundula Sammer, als ein später Gast eintrifft, der etwas verwirrt scheint: „Ich heiße Opa Sven und ich suche meinen Kater. Den besten Kater der Welt.“ Gundula kommt diese Geschichte bekannt vor: „Wissen Sie, der alte Pettersson suchte auch mal seinen kleinen Kater. Und wenn Sie Zeit haben, erzähle ich Ihnen die Geschichte, wie Findus zu Pettersson kam.“ Ob Gundulas Geschichte Opa Sven helfen wird, seinen Kater wiederzufinden? 

Um 18.30 Uhr am Donnerstag erwartet das Konzert „Alle Jahre (nicht schon) wieder“ die Besucher in der Kleinen Bühne. Hier treffen Flötentöne und perlende Läufe auf heiter-besinnliche Geschichten. Ein Potpourri aus weihnachtlichen Klängen, Texten und Gedichten mit Britta Bauer (Flöte), Harald Meyer (Klavier) und Gregor Schürer (Sprecher).

Singer und Songwriter Daniel Bongart aus Bonn ist am Freitag, 29. Dezember, um 18 Uhr zu Gast in der Kleinen Bühne. In seinen Liedern erzählt der gebürtige Ahrtaler auf berührende Art und Weise Geschichten über Menschen, Geheimnisse und Emotionen. Das gefühlvolle Zusammenspiel der instrumentalen Begleitung und des Gesangs verleiht seinen persönlichen Texten Tiefe. Zwei Jahre hat er an seinem zweiten Album „Dreaming Tree“ gearbeitet, das im August erschienen ist. Herausgekommen sind Arrangements, die direkt ins Herz treffen – mal kraftvoll und mal zerbrechlich und musikalisch auf das emotional Nötigste reduziert. Seine Musik wird so zu einem besonderen Erlebnis für Fans von Rock-, Pop- und Folkmusik.

Dieses Ensemble ist Stammgast bei den Uferlichtern: Das A Cappella-Quintett Rondo Vocal aus der Grafschaft bereichert seit vielen Jahren das Uferlichter-Kulturprogramm, so auch am Samstag, 30. Dezember, um 19 Uhr in der Kleinen Bühne. Unter dem Titel „Alles mit dem Mund“ präsentieren die fünf Sänger beliebte Rock- und Popsongs und Lieder bekannter A-Cappella-Gruppen wie den Wise Guys. Die Arrangements wurden speziell für Rondo Vocal und teilweise selbst von den Sängern arrangiert. So macht das Quintett die Songs zu seinen eigenen.
Die Uferlichter öffnen auch im Januar nochmals, und zwar vom 5. bis 7. Januar und vom 12. bis 14. Januar und leuchten jeweils von 15 bis 21 Uhr, sonntags von 14 bis 21 Uhr.

Pressemitteilung der Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner