Schulbus musste scharf bremsen – 10 Schulkinder leicht verletzt

0
295
Schulbus musste scharf bremsen - 10 Schulkinder leicht verletzt

Schulbus musste scharf bremsen – 10 Schulkinder leicht verletzt

29.09.2017 – 13:23
Remagen – Sinzig. Aufgrund eines starken Bremsmanövers ihres Busses erlitten am Freitagmorgen (29.09.2017) gegen 07.45 Uhr zehn mitfahrende Schulkinder im Alter von 8 – 10 Jahren Prellungen leichteren Ausmasses, weil sie im Bus stürzten, bzw. gegen die Sitze prallten. Der 55-jährige Busfahrer musste bei der Anfahrt zum Schulzentrum im Dreifaltigkeitsweg eine „Notbremsung“ durchführen, weil vor ihm ein 38-jähriger PKW-Fahrer vom linken Fahrbahnrand anfuhr und dabei den herannahenden Bus offenbar nicht wahrnahm.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz