Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

25 Jahre RheinAhrCampus

„AW-bike“ – Kreis startet E-Bike-Verleihsystem

30 kostenlose Freiminuten in der Startphase

Stationen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Remagen, Kripp, Bad Breisig, Brohl, Niederzissen, Kempenich, Altenahr, Grafschaft-Ringen. Bis nach Ostern folgen Sinzig und Bad Bodendorf sowie Adenau.

Ab dem 1. März 2024 startet der Kreis Ahrweiler mit dem „AW-bike“ sein E-Bike-Verleihsystem. Als klimafreundliche Alternative zum Auto und Ergänzung zum ÖPNV-Angebot stehen Einheimischen, Pendlern und Gästen kreisweit 80 Leih-E-Bikes zur Verfügung. Das neue, an den öffentlichen Personennahverkehr angebundene System wird in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) und dem europaweit agierenden Bike-Sharing-Anbieter nextbike by Tier betrieben und zunächst für fünf Jahre zum Einsatz kommen.
Mit dem AW-bike gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Mobilitätswende und schaffen für die Menschen in unserer eher ländlich geprägten Region ein niederschwelliges und klimafreundliches Angebot. Dadurch wollen wir die Attraktivität des Kreises als Wohn- und Arbeitsort weiter steigern. Dabei übernehmen wir im Gebiet des VRM eine Vorreiterrolle. Wenn weitere Kommunen im Verkehrsverbund ein vergleichbares System aufbauen, erreichen wir dadurch eine noch bessere Vernetzung unserer Region“, sagt Landrätin Cornelia Weigand, die unter anderem zusammen mit VRM-Geschäftsführer Stephan Pauly und Jonas Löhr von nextbike die neue E-Bike-Verleihstation am Ahrtor in Ahrweiler einweihte. Und Weigand kündigt an: „Um Interessierten die Möglichkeit zu bieten, das Verleihsystem kennenzulernen, kann das AW-bike in der Startphase 30 Minuten lang mit einem Gutschein-Code kostenlos getestet werden.
„Das neue Vermietsystem im Kreis Ahrweiler ist eine ideale Ergänzung des ÖPNV, auch innerhalb des VRM. Gerade im Zusammenspiel mit Bus und Bahn macht es den ÖPNV noch flexibler. Dank der E-Bikes nicht nur innerorts, sondern auch bei Verbindungen zwischen den Gemeinden im Kreis“, führt Stephan Pauly, Geschäftsführer des VRM, aus. Er ergänzt: „Neben dem Alltagsverkehr überzeugt es mit seiner Einfachheit auch im Freizeitverkehr und macht die vielen interessanten Orte im Kreis leichter erreichbar. Weitere Landkreise im VRM betrachten die Umsetzung im Kreis Ahrweiler mit Interesse und bereiten eine Ausweitung des Systems vor.

Registrieren und losfahren

Die Bikes können über die „nextbike by TIER App“ ausgeliehen werden (für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar). Nach der Registrierung, die ab 16 Jahren möglich ist, kann über den eigenen Account ein QR-Code auf dem Rad gescannt werden und das Rahmenschloss öffnet sich automatisch. Einmal registriert lassen sich mit dem nextbike-Account auch Bikes in rund 300 weiteren Städten (zum Beispiel in Bonn, Euskirchen, Rheinbach und Köln) ausleihen. Für die AW-bikes ist zudem eine Reservierung bis 30 Minuten im Voraus möglich. Bei nicht rechtzeitigem Erreichen der Station ist die Reservierung zu stornieren, andernfalls fallen zusätzliche Gebühren an.
Mit dem Gutschein-Code „AW4FREE“ (Eingabe in der App) haben in der Startphase zudem alle Interessierten die Möglichkeit, das AW-bike kostenlos für eine halbstündige Fahrt zu testen.

Kreisweite Verleihstationen

In der Anfangsphase des Vermietsystems wird es kreisweit rund 20 fest ausgewiesene Leih- und Rückgabestationen geben, die schrittweise in Betrieb genommen werden. Die Stationen werden überwiegend mit einem entsprechenden Hinweisschild gekennzeichnet. Auf dem Boden befinden sich in der Regel zudem Markierungen, die die zur Verfügung stehenden Flächen für die Rückgabe ausweisen. Die Stationen sind darüber hinaus in der nextbike-App einsehbar.
Wichtig: Wer ein AW-bike „wild“ – das heißt außerhalb der regulären Stationen – abstellt, muss mit einer Strafgebühr rechnen. Denn die Bikes müssen von einem Servicefahrzeug eingesammelt und zurück zu den Stationen gefahren werden.

Standorte

Stationen finden sich in folgenden Orten (überwiegend an Bahnhöfen beziehungsweise ÖPNV-Haltestellen): Bad Neuenahr-Ahrweiler, Remagen und Kripp, Bad Breisig und Brohl, Niederzissen, Kempenich, Altenahr sowie Grafschaft-Ringen. Bis nach Ostern folgen Sinzig und Bad Bodendorf sowie Adenau. Zudem werden innerhalb der Orte noch vereinzelt Stationen ergänzt. Die Verfügbarkeit der AW-bikes wird hierbei kontinuierlich durch das nextbike-eigene Service-Team gewährleistet.
An den Stationen werden keine Ladesäulen installiert, da die E-Bikes mit Wechselakkus ausgestattet sind. Der Betreiber nextbike tauscht die Akkus regelmäßig aus, pflegt und wartet die Räder und verteilt sie – falls notwendig – zwischen den Ausleihstationen um.

Die Tarife im Überblick

Die Ausleihe kostet für Gelegenheitsnutzerinnen und -nutzer im Basistarif zwei Euro für die ersten 30 Minuten. Je weitere halbe Stunde fallen 1,50 Euro an. Der Tageshöchstsatz beträgt hierbei maximal 18 Euro. Einwohnerinnen und Einwohner des Kreises sowie ÖPNV-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten Monats- oder Jahrestarife zum vergünstigten Preis. Für diese Zielgruppen werden lediglich zwölf Euro pro Monat und 60 Euro pro Jahr fällig. Regulär sind es 15 Euro pro Monat und 80 Euro pro Jahr.
Kundinnen und -Kunden erhalten beim Abschluss eines Monats- oder Jahrestarif die ersten 30 Minuten je Ausleihe kostenlos und zahlen darüber hinaus lediglich einen Euro je weitere halbe Stunde (maximal jedoch 18 Euro pro Tag).
Weitere Informationen – und wichtige Hinweise zur Registrierung – gibt es online unter
https://kreis-ahrweiler.de sowie unter www.nextbike.de/aw-bike.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Ahr-Foto / Kreisverwaltung Ahrweiler

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner