Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Profittlich

Backesfreunde Oedingen bedanken sich

Ofenreparatur, erfolgreiches Backesfest und hoher Besuch

Für die Backesfreunde Oedingen e. V. war das Jahr 2023 ein besonderes. Nicht nur, dass im Mai eine an Höhepunkten reiche Tour ins Elsass durchgeführt wurde, nein, das Herzstück des Vereins war reparaturbedürftig. Der Holzbackofen konnte aufgrund brüchiger und abgenutzter Steinplatten und -abdeckung die Hitze nicht mehr ausreichend halten und war dadurch in seiner Nutzungsfähigkeit stark eingeschränkt.
Der Verein konnte die Reparaturkosten von über 3000 Euro nicht aus eigenen Mitteln stemmen. Die Backesfreunde leisten zwar mit dem Erhalt des Holzbackofens und der traditionellen Art des Brotbackens gemeinnützige Arbeit, haben sich aber aus verschiedenen Gründen steuerlich so nicht anerkennen lassen. Dass sie deshalb keine Spendenbescheinigungen ausstellen können, hat die Spendensuche erschwert. Einige Mitglieder des Vereins haben gleichwohl aus ihrem Privatvermögen einen nicht unerheblichen Beitrag geleistet.
Zusätzlich brachte der Ortsvorsteher von Oedingen, Herr Olaf Wulf, das Anliegen des Vereins in der Zusammenkunft der Ortsvorsteherin und Ortsvorsteher der Stadt Remagen vor, welche dann aus ihrem gemeinsamen „Topf“ die großzügige Summe von 1500 Euro zur Verfügung stellte.
Zu guter Letzt war es das Backesfest in Oedingen, dessen Erlös die Reparaturkosten endgültig sicherte. Dieses Fest fand am 23.09.2023 und erstmalig auf dem Oedinger Kirchplatz statt. Der kaputte Ofen stellte das Team des Vereins zwar vor ein paar Herausforderungen, dennoch gelang es im Großen und Ganzen, die Brote, den Kuchen und Zwiebelkuchen zu backen und unversehrt auf den Kirchplatz zu transportieren. Besonders überwältigt war der Verein von der hohen Anzahl an Gästen und dem Zusammenhalt im Dorf. Durch den Konsum auf dem Fest und das ehrenamtliche Engagement war es möglich, nicht nur die Kosten für das Fest zu tragen, sondern auch einen guten Gewinn zu erzielen.
Im Oktober war es dann so weit, der Ofenbauer konnte mit Hilfe einiger Vereinsmitglieder den Ofen zunächst so weit zurückzubauen, dass er an die auszutauschenden Steine herankam und selbige erneuern konnte. Anschließend baute er ihn wieder auf.
Seitdem war der Holzbackofen bereits ein paar Mal in Aktion, für private Backtreffen von Vereinsmitgliedern und das traditionelle Döppeskoochebacken im November. Der Vereinsvorstand traf sich Anfang März, um mit einem gemeinsamen Brotbacken die Reparatur des Ofens zu feiern.
Am 16.03.2024 kamen auf Einladung der Backesfreunde die Ortsvorsteherin und die Ortsvorsteher der Stadt Remagen zu einem kleinen Kaffee und der Übergabe eines Brotes als kleines Dankeschön für die finanzielle Unterstützung der Ofenreparatur. Dass alle sechs Ortsvorsteher es einrichten konnten, diesen kleinen Verein in dem kleinen Backhaus zu besuchen und damit auch zu würdigen, erfüllte die anwesenden Backesmitglieder mit Stolz.
Symbolisch steht diese Übergabe der Brote an die Remagener Ortsvorsteher und Ortsvorsteherin als Dankeschön an alle, die sich an der Reparatur des Ofens beteiligt haben. Egal ob mit finanzieller Unterstützung, Besuch des Backesfestes oder durch das tatkräftige Anpacken vor, bei und nach der Ofenreparatur.
Die Backesfreunde Oedingen e. V. sagen DANKESCHÖN!!!

Pressemeldung Backesfreunde Oedingen e. V.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner