Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Vorwerk Breuer

Freitags um 1/4 vor 4: Treffpunkt Kirchplatz

Anzeige Banner

Vom Oldiesingen über Tanzkurs bis zum Kunstmobil:

Bürgerforum Sinzig lädt ab 22. Juli mit vielen Partnern zu Mitmachaktionen

Sinzig. Die Welt der Kultur kommt endlich wieder auf Touren – auch in Sinzig. Vom 22. Juli bis 16. September (außer 19. August) wird der Kirchplatz wieder ganz im Zeichen der Mitmachaktion “Kultur um 1/4 vor 4” stehen. Dafür hat die AG Kultur im Bürgerforum Sinzig wieder die unterschiedlichsten Partner gewinnen können. Diesmal werden die Aktionen allerdings nicht mehr donnerstags, sondern freitags um 15.45 Uhr beginnen. Das hatten sich bei der ersten Auflage der Reihe viele Besucher gewünscht.

Angeboten wird wieder ein buntes Kaleidoskop von Mitmachaktionen. Der Startschuss fällt mit dem Sinziger Musikerehepaar Rosi und Herbert Moizisch, die sich auch durch ihre Band “Great Spirit Singers” in der Region einen Namen gemacht haben. Das Duo lädt am Freitag, 22. Juli, um 15.45 Uhr zum Oldiesingen auf den Kirchplatz. Wer also Lust hat auf ein wenig Nostalgie, wer seine Lieblingssongs aus der eigenen Jugend etwa von den Beatles, The Troggs oder John Denver mitzusingen möchte, der ist genau richtig.

Und wann haben Sie das letzte Mal getanzt? Wie wäre es mit einer Samba, einem Walzer oder einem Cha ChaaCha? Am Freitag, 29. Juli, kommt  der Tanzsportclub (TSC) Sinzig auf den Kirchplatz und bietet die Möglichkeit für eine Schnupperstunde.

Am Freitag, 5. August, kommt Holger Queck – Musikunterricht für Stimme + Tasten – auf den Kirchplatz – mit diversen Instrumenten im Gepäck. Dort könnten sich dann kleine und große Besucher bei einer Mitspielaktion ausprobieren.

Weiter geht es am Freitag, 13. August, mit einer familientauglichen Probe in der Kampfkunst Jeet Kun Do, die schon den legendären Schauspieler Bruce Lee berühmt gemacht hat. Der Schnupperkurs wird angeboten von dem Sinziger Trainer Baldur Moizisch.

Jugend aufgepasst: Nach einer Pause am Kirmesfreitag folgt am Freitag, 26. August, ein einstündiger Hip-Hop-Workshop mit Gabriel Hermes, der auch sehr erfolgreich als Trainer beim TSC Sinzig tätig ist. 

Am Freitag, 2. September, übernimmt die Kunterbude in der Bachovenstraße. Unter dem Motto “Flower Power” lädt deren Leiterin Barbara Henschke zur Bastelstunde: Es sollen große Papiertüten entstehen.

Am Freitag, 9. September, macht das “kunst mobil” der Sinziger Kunstschule Station auf dem Kirchplatz. Unter Leitung der Künstlerin Stefanie Manhillen können die Besucher dieses mobilen Offenen Ateliers ihre Kreativität freien Lauf lassen und sich in verschiedenen Kunstformen ausprobieren. Die Idee des “kunst mobil” entstand nach der Ahrflut, als klar wurde, dass die Kunst dort gebraucht wird, wo die von der Flut betroffenen Menschen leben.

Der Abschluss am Freitag, 16. September, wird erneut  von der Kunterbude gestaltet. Diesmal wird Barbara Henschke mit den kleinen und großen Besuchern Mini-Katapulte basteln – passend zum Mittelaltermarkt, der an dem Wochenende im Schlosspark stattfindet.

Alle Mitmachaktionen werden noch einmal einzeln und rechtzeitig vorher angekündigt. 

Pressemeldung AG Kultur Bürgerforum Sinzig
Foto: Archiv Gottschalk

Bereits 2020 fand die erste Staffel dieser Veranstaltungsreihe statt. Damals noch Donnerstags um viertel vor vier.
Sehen Sie hier den Film vom HipHop-Workshop mit Gabriel Hermes, der auch in diesem Jahr den Workshop leitet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner