Jede Menge Kunst wie gedruckt !

63
Jede Menge Kunst wie gedruckt!

Jede Menge Kunst wie gedruckt !

52 Künstlerinnen und Künstler zeigen beim 1. Sinziger Druckkunstfestival ab 27. März ihre Werke in der Alten Druckerei – Beethoven-Sonderschau

Sinzig. Die Kunstszene der Region kann sich auf ein weiteres Top-Ereignis freuen. Unter dem Motto „Kunst wie gedruckt“  öffnet vom 27. März bis 26. April in der Alten Druckerei in Sinzig eine ganz besondere Ausstellung rund um die traditionellen Drucktechniken ihre Pforten. Eine Fachjury hat jetzt insgesamt 52 Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, die ihre Werke in dem besonderen Ambiente des ehemaligen Industriebaus zeigen werden. Und eins steht bereits fest: Auf die Besucher wartet eine Schau von außergewöhnlicher Vielfalt.  
Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) Bonn/Rhein-Sieg präsentiert diese regionale Ausstellung erneut in Zusammenarbeit mit der Sinziger AHRTkomm-Gruppe und dem Bürgerforum Sinzig. Anlass für dieses erste Druckfestival ist der zweite Jahrestag der Ernennung der traditionellen Druckkunst zum immateriellen Unesco-Kulturerbe. 29 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kunstschau stammen aus den Reihen des BBK, außerdem wurden 23 Gäste eingeladen. Gezeigt werden Werke, die ausschließlich in diesen Drucktechniken hergestellt worden sind. Zusätzlich gibt es eine Sonderschau zum Beethoven-Jahr, zu der auch moderne, digitale Drucktechniken zugelassen sind. Für die Vielzahl der Kunstwerke wird diesmal sogar die Ausstellungsfläche vergrößert. Weitere Informationen rund um die Kunstschau folgen in Kürze.

Pressemeldung AHRTkomm
Foto: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit . . .

Anzeigen im Schaufenster