stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

Olympiateilnehmerin Ricarda Funk trainiert in Sinzig

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Sinzig, 06.03.2021. Es ist kurz nach 9:00 Uhr morgens: Auf der Trainigsstrecke des Kanu-Verbandes Rheinland unterhalb der Sinziger Ahrbrücke zieht ein Kanu seine Runden. Kraftvoll fährt die Kanutin mit Ihrem Slalom-Boot auf die Tore zu, durchfährt sie gekonnt, nimmt das nächste Tor. Und wieder zurück Flußabwärts. Was für den Zuschauer wie ein Spiel auf dem Wasser aussieht, ist hartes Intervalltraining für die Olympiateilnehmerin Ricarda Funk aus Bad Breisig.

Die 29-jährige Kanutin fand schon früh im Wassersportverein Remagen zum Kanusport, machte unweit der Sinziger Trainingsstrecke auf dem Rheinymnasium ihr Abitur. „Hier hat alles angefangen„, erzählt Sie Markus Weller und Andreas Kranz vom WSV-Sinzig, die das Training gespannt verfolgen: „Meine eigentliche Trainigsstrecke ist der Eiskanal in Augsburg, wenn ich aber mal hier in meiner Heimat bin, freue ich mich auch auf die Ahr„.

Das harte Training lohnt sich: Ricarda Funk, seit 2011 Mitglied der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Augsburg, konnte zahlreiche Titel einfahren: Europameisterin (Einzel und Team), Weltmeisterin (Kajak Einer Damen Team), Vize Weltmeisterin (Einzel), WM Bronze und Silber sowie zahlreiche Weltcupsiege machen die Kanu-begeisterte Familie der Sportlerin stolz. Mutter, Vater, Schwester – sie alle sind dabei, wenn „ihr Mädchen“ auf der Ahr trainiert.

Für Markus Weller und Andreas Kranz hat sich der Besuch gelohnt. So ist ihnen klar geworden, dass man auch in einem Verein wie dem Wassersportverein Sinzig Jugendliche zum Leistungssport bringen kann: „Wir sind kein Verein für den Kanu-Leistungssport, aber wir können Mitglieder, die Lust auf eine sportliche Karriere haben, dahin gehend fördern.

Zum Abschied sprachen die beiden Vertreter des WSV Sinzig eine Einladung an Ricarda Funk aus: „Wenn Olympia vorbei ist, musst du uns im Bootshaus Sinzig besuchen – du wirst aber tausend Fragen beantworten müssen…“ Die Antwort von der sympathischen Kanutin: „Da komme ich gerne„.

Mehr über Ricarda findet Ihr auf Ihrer Webseite www.ricardafunk.de
 
Pressemeldung Wassersportverein Sinzig
Fotos: Andreas Kranz
 
 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder veröffentlichen können. Wenn es Ihnen gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn auch Sie uns unterstützen.
Helfen Sie mit und werden Sie Aktiplaner:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Anzeige

NEWS

Firmen im Aktiplan