Polizeibericht Bad Neuenahr-Ahrweiler vom 6.5. bis 8.5.2022

Aktiplan Anzeige

Pressemitteilung der Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler

Sachbeschädigung an Baustellenfahrzeugen Bad Neuenahr- Ein Mitarbeiter der Deponie in der Kreuzstraße stellte am Morgen des 06.05.2022 fest, dass die Scheibe der Fahrertür eines Baggers zerstört und ein Scheinwerfer abgerissen wurde. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes konnte eine weitere Beschädigung an einem Radlader festgestellt werden. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler erbeten.

Trunkenheitsfahrten

Ahrweiler- Am späten Abend des 06.05.2022 gingen der Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler mehrere Hinweise über eine mögliche Trunkenheitsfahrt ein. Vor Ort konnte der merklich alkoholisierte 60-jährige Fahrzeugführer unweit seines Fahrzeugs angetroffen werden. Die Fahrereigenschaft konnte von mehreren unabhängigen Zeugen bestätigt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,43 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Neben der Sicherstellung des Führerscheins wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Bad Neuenahr- Bei einer Verkehrskontrolle am 07.05.2022 gegen 19:15 Uhr konnten bei dem 52-jährigen Fahrzeugführer Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt werden. Ein durchgeführter Schnelltest reagierte positiv auf Betäubungsmittel. Auch hierbei wurde für Nachweiszwecke eine Blutprobe entnommen und die entsprechenden Verfahren eingeleitet.

Illegale Schrottsammler

Grafschaft- Aufmerksame Bürger meldeten am 07.05.2022 gegen 09:50 Uhr hiesiger Dienststelle einen verdächtigen Schrottsammler, welcher in typischer Sammlermanier mit Musik durch die Straßen fuhr. Bei einer Kontrolle wurde auf der Ladefläche des Fahrzeugs diverses Altmetall festgestellt. Eine entsprechende Kennzeichnung des Fahrzeugs und die Genehmigungen konnten nicht vorgelegt werden. Ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz und der Gewerbeordnung wurde eingeleitet.

Fahrraddemonstration

Bad Neuenahr- Am 07.05.2022 fand die Fahrraddemonstration “Für ein Fahrradfreundliches Ahrtal!” im hiesigen Dienstgebiet statt. Vom Bahnhof in Bad Neuenahr starteten zwischen 90 bis 110 Teilnehmer und fuhren über die Ortsteile Bad Neuenahr, Bachem, Walporzheim bis zum Zielpunkt Ahrweiler Markt. Die Demonstration wurde von der Polizei begleitet und verlief ohne besondere Vorkommnisse.

Pressemeldung Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X