Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Hanenberg

Polizeibericht Weiberfastnacht: Zwischenbilanz

Weiberfastnacht: Zwischenbilanz

Bei mäßiger Witterung feierten die Jecken in Bonn und der Region am heutigen Donnerstag (08.02.2024) den Auftakt des diesjährigen Straßenkarnevals.
Seit den Morgenstunden waren über dreihundert Polizistinnen und Polizisten, darunter auch Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizeihundertschaften aus Bonn und Wuppertal, in Bonn-Beuel, der Bonner Innenstadt und dem Vorgebirge im Einsatz. Der traditionelle Sturm des Rathauses durch die amtierende Wäscherprinzessin Sabrina I. sowie die weiteren Feierlichkeiten in Beuel verliefen aus polizeilicher Sicht überwiegend störungsfrei. Rund um die Karnevalszüge in Bornheim-Roisdorf und -Kardorf hatten die Beamtinnen und Beamten ebenfalls wenig Grund zum Einschreiten.
In den ersten zehn Stunden des Großeinsatzes wurden bislang lediglich vier Platzverweise ausgesprochen. Einer davon gegen einen 18-Jährigen in Bornheim-Kardorf. Er war von Einsatzkräften der 10. Bereitschaftspolizeihundertschaft aus Wuppertal kontrolliert worden, weil er einen Gegenstand in eine Menschenmenge geworfen hatte. Er führte außerdem ein Pfefferspray mit, auf dem die erforderliche Kennzeichnung fehlte. Darüber hinaus ist das Mitführen eines solchen Pfeffersprays bei öffentlichen Veranstaltungen nicht erlaubt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetzt wurde eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Bonn
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner