Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Rhein-Ahr Campus

Sushi meets Wine beim Weinmarkt der Ahr

Newsletter

Presseartikel
als Tagesausgabe
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Aktueller Monat

Mit dem Probenpass acht Weine von acht verschiedenen Weingütern probieren

Wushi Club und RPR1 tanzt. 80er und 90er Party neu mit dabei

Am langen Pfingstwochenende gibt es beim Weinmarkt der Ahr zwei Neuheiten: Zum einen haben die Besucher erstmals Gelegenheit, ein zu den Ahrweinen passendes Sushi zu genießen. Und zum anderen ist die „RPR1 tanzt. 80er und 90er Jahre Party“ zum ersten Mal zu Gast beim Weinmarkt. Die speziell für den Ahrweiler Weinmarkt kreierte Sushi-Rolle wird präsentiert vom Wushi Club des Restaurants Rodderhof in Ahrweiler. Seit der Wiedereröffnung nach der Flut lädt der Rodderhof einmal im Monat zu einem Sushi- und Ahrwein-Menü. Das Sushi kommt von GO by Steffen Henssler. Von Freitag, 26. Mai, bis Montag, 29. Mai, wird das Team des Rodderhof nun die Sushi-Rolle frisch zubereitet auf dem Ahrweiler Marktplatz anbieten. „Die Kombination von Sushi und Wein bietet ganz neue Geschmackserlebnisse. Daher ist der Wushi Club eine super Ergänzung für das Speisen-Angebot des Weinmarktes“, sagt Carolin Groß, Referentin beim Ahrwein e.V.

Musikalisches Highlight und Neuheit am Samstagabend ist die „RPR1 tanzt. 80er und 90er Party“ mit DJ Robsessed. Seit 2013 sorgt der DJ mit technisch fundierten, kreativen DJ-Skills und einem starken Gefühl für die Crowd in Clubs und auf Events für die richtige Stimmung. Neben den Liveshows produziert DJ Robsessed Sets für die wöchentliche Radio-Show Tanzbar von RPR1. Außerdem coached er den Nachwuchs der DJ School Vibra Mannheim. Beim Weinmarkt wird er mit den größten Throwback-Hits der 80er und 90er Jahre die Partystimmung ordentlich anheizen.

Immer im Mittelpunkt stehen die Weine der acht teilnehmenden Weingüter und Genossenschaften aus dem Ahrtal, insbesondere die ausdruckstarken Burgunder. Wer die Ahrweine zuerst noch kennenlernen und seinen persönlichen Lieblings-Ahrwein finden möchte, sollte sich für den Probenpass entscheiden. Jeder Winzerbetrieb hat hierfür aus seinem Sortiment drei Weine sorgfältig ausgewählt – sowohl samtige Rotweine als auch fruchtige Weißweine. Mit dem Probenpass können Weinfreunde täglich bis 19 Uhr an allen Weinständen aus den drei Weinen einen Probewein auswählen – also insgesamt acht Weine von acht verschiedenen Weingütern. Tickets zum Preis von 19,80 Euro sind erhältlich unter ahrtal.de/weinmarkt-der-ahr. Die Tickets können vor Ort an den Glas-Ausgabestellen gegen den Probenpass eingelöst werden.

Weiterer Höhepunkt beim Weinmarkt wird die Krönung der Ahrweinkönigin und einer Ahrweinprinzessin am Freitagabend sein. Die neuen Majestäten werden die amtierende Ahrweinkönigin Mariella Cramer und Ahrweinprinzessin Linda Trarbach ablösen, die das Amt zwei Jahre ausgeübt haben.

Den Probenpass im Vorverkauf und alle Informationen zum Programm gibt es unter ahrtal.de/weinmarkt-der-ahr.

Pressemitteilung des Ahrwein e.V.
Foto: © Ahrtal-Tourismus/Max Harrus

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner