Verkehrsunfall mit schwerverletztem Krad-Fahrer

348
Polizei

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Krad-Fahrer

Remagen (ots) Am 21.05.2020, gegen 13:13 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Kradfahrer die B 412 von Brohl-Lützing in Richtung Burgbrohl. In einer Rechtskurve stürzte er alleinbeteiligt und rutsche mit seinem Krad auf die Gegenfahrbahn. Dort wurde er unter einem entgegenkommenden LKW eingeklemmt. Der Motorradfahrer konnte bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte befreit werden. Er erlitt mehrere Frakturen und wurde zur weiteren Behandlung mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Während der Unfallaufnahme musste die B 412 kurzzeitig gesperrt werden.

Pressemeldung Polizei Remagen
Foto: Archiv

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit . . .

Anzeigen im Schaufenster