Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

25 Jahre RheinAhrCampus

Waldbegehung der Grünen-Stadratsfraktion Remagen

Was kommt im Wald noch auf uns zu?

Zuerst hat es die Fichten in Remagen hart betroffen. Ganze Flächen sind dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen und mussten gefällt werden. Wer jetzt im Oktober auf dem Remagener Reisberg spazieren geht, wird dort Hunderte kleiner abgestorbener Buchenbäumchen finden. Droht nun auch für die Buchen das Aus? Wie geht es weiter mit dem Remagener Wald und was lässt sich zu seiner Rettung unternehmen?
Dies sind die Fragen, die die Mitglieder der Remagener Ratsfraktion von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN am Freitag, den 3. November 2023 um 16:00 Uhr im „Forsthaus Erlenbusch“ auf dem Reisberg diskutieren wollen. Der Hausherr und Gastgeber, Forstwirt Franz-Josef Louen, wird die Besucherinnen und Besucher über den Zustand des Remagener Waldes und notwendige Veränderungen bei seiner Bewirtschaftung im Rahmen eines kurzen Waldspaziergangs informieren und auf Fragen antworten.
Die Grünen laden auch interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, am Waldspaziergang teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zum Abschluss gegen 17:00 Uhr wird es am Forsthaus einen kleinen Imbiss geben.

Frank Bliss (für Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner