15 Azubis und 6 Jahrespraktikanten sind bei der Volksbank RheinAhrEifel eG gestartet

51
In Mayen begrüßten Markus Müller, Vorstandsmitglied der Volkabank RheinAhrEifel eG (Mitte) sowie die Ausbildungsverantwortlichen Ursula Müller (rechts) und Nina Dielmann (links) 21 Auszubildene und Jahrespraktikanten, die zum 1. August 2020 bei der Volksbank RheinAhrEifel gestartet sind. Foto: Marco Rothbrust
In Mayen begrüßten Markus Müller, Vorstandsmitglied der Volkabank RheinAhrEifel eG (Mitte) sowie die Ausbildungsverantwortlichen Ursula Müller (rechts) und Nina Dielmann (links) 21 Auszubildene und Jahrespraktikanten, die zum 1. August 2020 bei der Volksbank RheinAhrEifel gestartet sind. Foto: Marco Rothbrust

Fokus auf persönlicher Beratung, Digitalisierung und genossenschaftlichen Werten

15 Azubis und 6 Jahrespraktikanten sind zum 1. August 2020 bei der Volksbank RheinAhrEifel eG gestartet

Mayen/Region Rhein-Ahr-Eifel – 04.08.2020. 21 junge Menschen aus der Region haben zum 1. August 2020 ihre Ausbildung zur Bankkauffrau/Bankkaufmann bzw. ein Jahrespraktikum bei der Volksbank RheinAhrEifel eG begonnen. Während ihrer Ausbildungszeit sind die Azubis und Praktikanten jeweils einem der vier Regionalmärkte zugeordnet. Begrüßt wurden sie im Verwaltungssitz der Bank in Mayen von Vorstandsmitglied Markus Müller. Er betonte: „Wir unterscheiden uns von unseren Mitbewerbern durch unsere Nähe zum Kunden und die Top-Beratung. Deshalb ist es wichtig, dass Sie stets für Ihre Kunden da sind und zu ihrem persönlichen Begleiter werden. Das macht den langfristigen Erfolg unserer Genossenschaftsbank aus. Für Ihren Start wünsche ich Ihnen im Namen des gesamten Vorstands alles Gute.

Neu als Auszubildene dabei sind: Sarah Achter, Katharina Braun, Amy Laura Engenhorst, Christopher Rogers (alle Regionalmarkt AhrBrohltal), Lea Böff, Robin Niederprüm, Julia Willems (alle Regionalmarkt Eifel), Lena Kristina Bartsch, Bianca-Eileen König, Lucas Lilienthal, Adam Ousseini Saliou, Erik Thomas (alle Regionalmarkt KoblenzMittelrheinMosel), Anna Kibellus, Kirsten Kreiser, Laura Nürnberg (alle Regionalmarkt MayenRhein). Als Jahresparktikanten starteten: Friedrich Beth, Zoe Gadomski, Loujin Hasso, Simon Kurth, Julia Lauter und Jana Lues.

Praxisausbildung, Unterricht und Workshops

Bei der Ausbildung setzt die Genossenschaftsbank auf eine Kombination aus Praxisausbildung in den Filialen sowie in den internen Fachabteilungen, Berufsschule und innerbetrieblichem Unterricht. Um noch näher am Kundengeschehen zu sein, organisiert die Bank außerdem Workshops mit Kollegen und Verbundpartnern zu Themen wie Baufinanzierung, Private Banking und Genossenschaft. Im Rahmen der Begrüßung in Mayen erhielt jeder neue Auszubildende ein Tablet, um sich mit den digitalen Services der Bank vertraut zu machen. Außerdem werden alle Azubis zu digitalen Lotsen geschult. Sie sind damit Ansprechpartner für die Kunden rund um die digitalen Leistungen der Bank.

Soziale Kompetenzen schulen

Im zweiten Lehrjahr nehmen die Auszubildenden an einem sozialen Projekt teil. Ziel ist es, ein neues Berufsfeld kennenzulernen und die sozialen Kompetenzen zu erweitern. Die Azubis der vergangenen Jahrgänge unterstützten beispielsweise in Kindergärten, Kitas und Senioreneinrichtungen. Die beste Abschlussprüfung belohnt die Volksbank RheinAhrEifel außerdem jährlich mit dem Herbert-Rütten-Preis. Er ist mit 1.000 Euro dotiert.

 

Pressemeldung: Volksbank RheinAhrEifel eG
Foto: Marco Rothbrust

Unterstützen Sie regionale Betriebe durch den Kauf von Gutscheinen oder bieten Sie als Händler Gutscheine für Ihr Geschäft an.
Mehr unter: https://www.voba-rheinahreifel.de/kampagnen/vrnw/vr-extraplus-hilft.html

Über die Volksbank RheinAhrEifel eG

Die Volksbank RheinAhrEifel eG ist der genossenschaftliche und leistungsstarke Finanzpartner für mehr als 188.000 Kunden in der Region Rhein-Ahr-Eifel. Hauptsitz der Genossenschaft ist Koblenz, Verwaltungssitze sind Bad Neuenahr-Ahrweiler und Mayen. Das Geschäftsgebiet der Bank erstreckt sich vom Rhein bei Remagen bis in den Süden der Vulkaneifel nach Gillenfeld, vom Mittelrhein um Andernach bis Koblenz, die Mosel bis Brodenbach, den Hunsrück bis Dommershausen, das Maifeld um Polch bis in die Hocheifel zum Nürburgring. Die Regionalbank gehört den rund 117.000 Bankeigentümern. Sie machen die Bank zu einer der mitgliederstärksten Organisationen in Rheinland-Pfalz. Dadurch kommt ihr eine besondere Verantwortung für die Wirtschaftsregion zu: Anspruch der Bank ist es, unter dem Motto „Wir sind Heimat“, die regionale Wirtschaft im Sinne ihrer Mitglieder kontinuierlich zu stärken. Bei einer Bilanzsumme von 3,7 Milliarden Euro verwaltet die Genossenschaft ein Kundenwertvolumen von 7,6 Milliarden Euro. Das Finanzinstitut beschäftigt 681 Mitarbeiter, davon 42 Auszubildende. (Stand: August 2020)

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster