46.000 Euro für Vereine und Ortsgemeinden

10
46.000 Euro für Vereine und Ortsgemeinden
Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat im Kreishaus die Bewilligungsbescheide an Vereinen, Initiativen und Ortsgemeinden übergeben.

46.000 Euro für Vereine und Ortsgemeinden

Kreis unterstützt ehrenamtliche Projekte aus Förderprogrammen
Von der Dachsanierung am Vereinsheim bis zur künstlerischen Gestaltung einer Außenfassade – 18 Vereine, Initiativen und Ortsgemeinden können nun mithilfe von Zuschüssen aus Förderprogrammen des Kreises neue Projekte, Anschaffungen und Baumaßnahmen in Angriff nehmen. Am Mittwoch übergab Landrat Dr. Jürgen Pföhler Bewilligungsbescheide im Wert von rund 46.000 Euro. Im Kreishaus nahmen mehr als 50 Vertreter von Vereinen, Initiativen und Ortsgemeinden die Bewilligungsbescheide entgegen. „Das Geld geben wir gerne aus“, so Pföhler. „Ihre ehrenamtliche Arbeit ist für den Kreis unbezahlbar.

Zugleich informierte der Landrat über die Förderprogramme des Kreises: „Ich kann nur raten: Nehmen Sie das Geld in Anspruch. Wir wollen so viele Vereine, bürgerschaftliche Initiativen und Gemeinden wie möglich unterstützen.“ Für die drei Förderprogramme „Ländlicher Raum“, „Vereine und Ehrenamt“ und „Senioren“ stehen jährlich insgesamt rund 252.500 Euro zur Verfügung. Eine Antragsstellung ist jederzeit möglich.

Seit rund einem Jahr vergibt der Kreis unter anderem aus der Vereinsförderung und dem Förderprogramm Ländlicher Raum zusätzlich Zuschüsse für die Anlage von Artenreichen Wiesen. Zusammen mit den Einsaaten an den kreiseigenen Liegenschaften wurden bislang mit den Kreisförderprogrammen insgesamt 138.000 Quadratmeter artenreiche Wiesen im Kreis Ahrweiler geschaffen, überwiegend aus ehrenamtlichem Engagement. Das entspricht einer Fläche von 13,8 Hektar und damit rund 20 Fußballfeldern.

Infos zu den Förderprogrammen des Kreises Ahrweiler gibt es unter: www.kreis-ahrweiler.de > Bürgerservice >
Förderprogramme. Vereine und Ehrenamt: E-Mail: annette.willerscheid@kreis-ahrweiler.de, Telefon: 02641/975-583;
Ländlicher Raum: E-Mail: cora.blechen@kreis-ahrweiler.de, Telefon: 02641/975-228;
Senioren: E-Mail: ute.goebel@kreis-ahrweiler.de, Telefon: 02641/975-290.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Bernhard Risse

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster