Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Maranatha

Erfolgreiche Müllsammelaktion des BUND Ahrweiler in Brohl

Gern belächelt und unterschätzt, aber dennoch immer wieder wichtig!

Als eine „lieb gewonnene Tradition“ bezeichnen die Mitglieder der Regionalgruppe Rheinschiene/ Brohltal der BUND-Kreisgruppe Ahrweiler die gemeinsame Müllsammelaktion zu Jahresbeginn. Nachdem in der Vergangenheit bereits mehrfach das Rheinufer im Mündungsbereich der Ahr oder des Unkelbaches von Müll befreit wurden, waren die Rheinanlagen in Brohl und der Mündungsbereich des Brohlbaches am 17. Februar erstmals Ziel der etwa 10 Freiwilligen – darunter auch zwei Kinder – aus Bad Breisig, Remagen, Sinzig und Bad Bodendorf.
Besonders erfreut zeigten sich Sabine Lembke, Regionalkoordinatorin und Organisatorin der Müllsammelaktion und Stefani Jürries, kommissarische Vorsitzende der Kreisgruppe, darüber, auch zwei neue Gesichter begrüßen zu dürfen. „Dass wir so auch immer wieder neue Menschen erreichen, die uns und unsere Arbeit einmal unverbindlich kennenlernen möchten, ist ein toller Nebeneffekt der Müllsammelaktionen“, erklärten beide unisono.
Dass solche Müllsammelaktionen aber leider auch ihre Berechtigung haben, zeigte das Sammelergebnis am Ende der etwa zweistündigen Sammelaktion, als etwa ein Dutzend Müllsäcke und diverse größere Metall- und Plastikstücke auf einem Haufen aufgetürmt wurden. Neben Feuerwerksresten und Verpackungsmüll wurden besonders Styropor- und Bauschaumstücke aufgesammelt, die offensichtlich durch Hochwasser angeschwemmt wurden. Für große Augen hingegen sorgte eine größere Menge alter Schrauben und Nägel, über deren Herkunft und ordnungsgemäße Entsorgung die BUND-Kreisgruppe im Nachgang noch Gespräche mit der Gemeinde führen wird.
Auch wenn uns bewusst ist, dass solche Müllsammelaktionen nur ein Tropfen auf den heißen Stein sind, bedeutet doch jedes aufgesammelte Müllstück weniger Schadstoffe in der Natur“, so Lembke zum Abschluss. Besondere Sorgen machen ihr die vielen Styropor- und Plastikteile, die bereits durch bloßes Berühren in kleinste Einzelteile zerfielen und so kaum mehr aufzusammeln und zu entfernen sind.
Die BUND-Kreisgruppe Ahrweiler dankt dem Bauhof der Verbandsgemeinde Bad Breisig für die anschließende Abholung und Entsorgung des gesammelten Mülls.

Pressemitteilung der BUND-Kreisgruppe Ahrweiler
Foto: S. Jürries

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner