Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Schuh- und Schlüsseldienst

Neuer alter Vorstand beim BUND Ahrweiler einstimmig gewählt

Neuer alter Vorstand beim BUND Ahrweiler einstimmig gewählt

Nach der erfolgreichen Satzungsänderung im November 2023 wählte die BUND-Kreisgruppe Ahrweiler am 20. März nun in Remagen bei ihrer jährlichen Mitgliederversammlung ein dreiköpfiges Vorstandsteam an die Spitze. Dabei stellten sich die drei bisherigen Vorstandsmitglieder Stefani Jürries, Sabine Lembke und Simon Lang gern wieder zur Verfügung. „Wichtig war uns im Vorstand, dass unsere nun seit einiger Zeit erprobte und erfolgreiche Teamarbeit auch in der Außenwirkung sichtbar wird! Das teamorientierte Vorstandsmodell ist mittlerweile in zahlreichen Kreisgruppen des BUND Rheinland-Pfalz umgesetzt und passt einfach besser zu uns und unseren Lebensumständen als berufstätige Menschen mit Familien!“, betonen die beiden Sprecherinnen und der Sprecher, die sich nun auch offiziell gleichberechtigt und gemeinsam um die Belange der Kreisgruppe kümmern können.
Da diese Umstellung von langer Hand und in enger Abstimmung mit den Aktiven der Kreisgruppe vorbereitet wurde, blieb neben der Wahl und der Entlastung des alten neuen Vorstands beim Jahres- und Kassenbericht auch noch Zeit, um sich einem wichtigen inhaltlichen Thema der nächsten Jahre im Kreis Ahrweiler zu widmen. Das Aktiventreffen des BUND Ahrweiler im Februar hatte sich darauf geeinigt, mit einem Positionspapier Stellung zu den verschiedenen touristischen Konzepten im Ahrtal zu beziehen. Wichtig ist den BUND-Aktiven vor allem, dass die Nachhaltigkeit nicht nur im Titel der Konzepte steht, sondern auch wirklich klar definiert und dann auch umgesetzt wird – dies ist vor allem auch im Bereich Mobilität wichtig. Neue Touristenattraktionen, die nur oder hauptsächlich mit dem privaten PKW zu erreichen sind, lehnt die BUND-Kreisgruppe beispielsweise klar ab. Das einstimmig verabschiedete Positionspapier findet sich auf der Homepage des BUND Ahrweiler und im nächsten Newsletter (Anmeldung über info@bund-kgaw.de).
Der BUND Ahrweiler plant, sich demnächst intensiver mit den verschiedenen touristischen Projekten im Ahrtal und ihrer Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen und möchte dazu ganz herzlich auch Interessierte aus der Region zur Mitarbeit einladen. Infos zu den geplanten Veranstaltungen folgen in der Presse und in den sozialen Medien.

Pressemitteilung der BUND-Kreisgruppe Ahrweiler
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner