Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

FDP freut sich über anstehende Sanierung des Rheinradwegs

Aktiplan Anzeige

FDP freut sich über anstehende Sanierung des Rheinradwegs

Die FDP begrüßt sehr, dass jetzt endlich die Sanierung des Rheinradwegs angegangen wird. Die Verbandsgemeinde Bad Breisig hat mitgeteilt, dass für die Sanierung inklusive Verbreiterung des Radwegs auf 3 m zwischen Bad Breisig und Sinzig auf einer Länge von 3,6 km eine Förderung von 90 % in Aussicht gestellt wurden. Bei voraussichtlichen Gesamtkosten von 2 Million also ca. 1,8 Millionen €.
Wir freuen uns sehr, dass diese Maßnahme jetzt endlich angegangen wird. Wir haben uns bereits seit längerer Zeit bei verschiedenen Stellen bis hin zum Mainzer Landesregierung für dieses Projekt eingesetzt,“ erklärt der FDP-Kreisvorsitzende Ulrich van Bebber in einer spontan Reaktion.
Auch der Vorsitzende der FDP in Bad Breisig, Dirk Herminghaus, unterstützt dieses Vorhaben seit langem mit aller Kraft. „Ich bin sehr froh, dass die Förderung jetzt endlich eine vernünftige Sanierung erlaubt. Da hat es sich doch gelohnt, den Staatssekretär im Verkehrsministerium, Andy Becht, zweimal nach Bad Breisig eingeladen zu haben! Der überregional bedeutende Radweg hat eine immense touristische Bedeutung für Bad Breisig, die mit Blick auf die Landesgartenschau noch wachsen wird,“ so Herminghaus.
Die Liberalen hoffen nun, dass jetzt die von Ihnen propagierte Ausweichroute, der Weg zwischen den Kiesgruben in der goldenen Meile, kurzfristig asphaltiert wird. „Damit wäre nicht nur jetzt eine buckelfreie Strecke für Radfahrer geschaffen, sondern auch für die Zeit der Bauarbeiten eine unterbrechungsfreie Fortführung des Rheinradwegs gewährleistet,“ so die FDP.
 
Pressemeldung FDP Kreis AW
Archivfoto

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X