Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Mone's Textilreinigung

Gedenkstunde zum Überfall der Separatisten auf Brohl

Newsletter

Presseartikel
als Tagesausgabe
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Aktueller Monat

Am 9.11.2023 jährte sich zum 100 Mal der Überfall der Separatisten auf Brohl

Knapp 30 Menschen hatten den Weg ans Ehrenmal gefunden, das für die Opfer des Separatistenüberfalls vor 100 Jahren in den Rheinanlagen von Brohl-Lützing errichtet wurde.
Eine kleine aber würdige Gedenkveranstaltung begann mit einem Beitrag des Tenorhornbläsers Erich Melcher, bevor der Vorsitzende des örtlichen Kulturvereins, Helmut Rosenbaum die Geschehnisse vor 100-Jahren in Brohl noch einmal wach werden ließ.
Ortsbürgermeister Frank Gondert ordnete die damaligen Ereignisse in die politische Zeit nach dem 1. Weltkrieg ein. Die französische Besatzungsmacht, die explodierende Geldentwertung, zu leistende Reparationszahlungen etc. bildeten den Hintergrund für die Geschehnisse.
Ein weiterer musikalischer Beitrag von Erich Melcher begleitete die Kranzniederlegung. Darüber hinaus hatte Johannes Netz, den alten Grabstein der Opfer Josef Hommen sen. und Josef Hommen jun. zum Ehrenmal verbracht.
Feierliche Worte richtete Josefine Bonn, Gemeindereferentin der katholischen Pfarrgemeinschaft Breisiger Land an die Versammelten, bevor die Klänge des Brohltal-Liedes die Veranstaltung beendeten.

Pressemeldung Kulturverein Brohl
Foto: Rolf Nonn Kulturverein Brohl

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner