Geologische Wanderung stößt auf großes Interesse

97
Geologische Wanderung stößt auf großes Interesse
Die Familien stehen mit dem gebotenen Abstand auseinander und lauschen den Ausführungen der Geologen

Geologische Wanderung stößt auf großes Interesse

Pünktlich um 13.00 Uhr trafen sich am Sonntag, den 28. Juni, 22 Interessierte an der Touristinformation in Remagen, um mit den Geologen Sabine und Jan Peters sowie dem Geodäten Otto von Lom auf die Erpeler Ley zu wandern. Wegen der Corona-Pandemie und des damit begründeten Wochenendausfalls der Erpeler Fähre wurde die Wanderung kurzerhand auf den Besuch des Linzer Kaiserbergs umgeplant. Nach ausführlicher Information über die Hygieneauflagen und der Dokumentation der Teilnehmer konnte diese Wanderung im dreizehnten Jahr ihres Bestehens gestartet werden.

Ein erster Höhepunkt war die von Sabine Peters vorbereitete Suche unterschiedlicher Gesteine am Rheinufer. Die gesammelten Steine wurden in die vier Gruppen Sedimente, Metamorphite, Plutonite und Vulkanite sortiert. Im Kreis angeordnet ergab sich so sehr anschaulich der Kreislauf der Gesteine.

Sabine Peters sortiert die gesammelten Kieselsteine
Sabine Peters sortiert die gesammelten Kieselsteine

Im Sand zwischen Remagen und Kripp erläuterte Jan Peters die Entstehung unserer terrassierten Tallandschaft. Mit ausholendem Armeinsatz schilderte er sehr einprägsam die Weite der 20 Millionen Jahre alten Hauptterrasse des Rheinstroms.

 

 

 

Jan Peters und die Hauptterrasse des Rheins
Jan Peters und die Hauptterrasse des Rheins

Nach kräftezehrendem Aufstieg auf dem Kaiserberg in Linz angekommen wurden die Wanderer mit einem wunderbaren Ausblick auf die Goldene Meile, in deren Mitte die Ahrmündung in den Rhein, und die Eifelberge belohnt. Otto von Lom sprach hier den unsere Heimat prägenden Vulkanismus aus tertiärer und quartärer Zeit an.
Abschließend dankten die Wanderer den Organisatoren für die hochinteressanten Einblicke in die Geologie und die ausgesuchte Wanderstrecke.
Zum Abschied fragten nahezu alle Teilnehmer schon nach dem Termin der nächsten geologischen Wanderung am 5. September.

Pressemeldung Stadt Remagen
Fotos: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte . . .

Anzeigen im Schaufenster