Kein Saalkarneval in Remagen

874
After Zuch Party in der Kulturwerkstatt in Remagen
Das waren noch Zeiten - After Zoch Party und Abschied des Panik Orchesters 2020 in der Kulturwerkstatt

Kein Saalkarneval in Remagen

Für die Session 2020/2021 stehen keine städtischen Liegenschaften zur Verfügung
Die Stadt Remagen wird für die Karnevalssession 2020/2021 keine städtischen Liegenschaften für Karnevalsveranstaltungen zur Verfügung stellen, heißt aus der Stadtverwaltung. „Diese Entscheidung bringt für Vereine endgültig die Planungssicherheit, die sie benötigen“, so Bürgermeister Björn Ingendahl. Zuvor hatte das Bundesgesundheitsministerium erhebliche Bedenken über Karnevalsveranstaltungen in der Session 2020/2021 geäußert. Das Infektionsrisiko, gerade bei Saalveranstaltungen, sei zu hoch.
Bereits eingegangene vertragliche Vereinbarungen könnten aufgrund der Entscheidung der Stadt storniert werden, ohne dass den Vereinen finanzieller Schaden entstehe, so Bürgermeister Ingendahl. „Wir hoffen, dass sich im Laufe des kommenden Jahres die Lage entspannt und in der Session 2021/2022 die traditionellen Karnevalsveranstaltungen, die uns so am Herzen liegen, wieder wie gewohnt stattfinden können“, so Ingendahl.

Pressemeldung Stadtverwaltung Remagen
Foto: Archiv Achim Gottschalk allgrafics

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster