Freitag, Januar 28, 2022

Kripper Weihnachtslichter

Bewerten
... Stimmen 0 Bewertung: 0

Weihnachtslichter auf dem Kripper Ortsmittenplatz

Da der Weihnachtsmarkt in Kripp auch in diesem Jahr bedauerlicherweise nicht stattfinden konnte, hatten der Ortsbeirat und das Orga-Team des Weihnachtsmarktes die Kripper dazu aufgerufen, den Ortmittenplatz, rund um den Tannenbaum, mit ihren Lichtern zu erhellen.

So herrschte ein reges Kommen und Gehen, viele selbst verzierte Gläser wurden mitgebracht, Laternen aufgestellt, sodass am Ende zirka 80 Lichter den Platz zusätzlich erstrahlen ließen. Die Kinder konnten sich als Belohnung über reichlich Süßes freuen, was auch gerne genommen wurde. Ein besonderer Dank hierzu auch für die freundlichen Spenden aus der Bevölkerung, die durch leckeres Gebäck, Süßigkeiten und Äpfel den Kindern eine zusätzliche Überraschung bereitet haben.

Für die Erwachsenen bestand die Möglichkeit leckeren Glühwein für zu Hause zu erwerben, der von der Weinmanufaktur Sebastian kam. Vom Verkaufspreis geht ein Teil als Spende an Flutopfer in Sinzig, zusammen mit den Spenden, die in den aufgestellten Sparschweinchen gesammelt werden konnten.

Alle Beteiligten freuen sich, dass die Aktion so gut angenommen wurde und hoffen, dass die vielen Lichter uns in eine bessere Zeit führen, damit im nächsten Jahr wieder ein toller Weihnachtsmarkt den Ortsmittenplatz mit Licht und Leben füllen kann.

Pressemeldung Ortsvorsteher Axel Blumenstein und des Orga-Teams des Weihnachtsmarktes in Kripp
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

X