Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

LesOlives

Kurpark on Ice kehrt zurück

Anzeige Banner

Eisbahn sorgt wieder für Winterzauber in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bad Neuenahr-Ahrweiler Vom 1. Dezember bis 14. Januar können Eislauffans im Ahrtal wieder die Schlittschuhe schnüren. Denn die Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing lässt im Kurpark zum zweiten Mal nach 2021 unter dem Motto „Kurpark on Ice“ eine Eisbahn aufbauen. Im vergangenen Jahr hatte sich die Marketing GmbH in Abstimmung mit der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler dazu entschieden, als Beitrag zum Energiesparen statt der Eisbahn eine Rollschuhbahn anzubieten. „Für die diesjährige Wintersaison haben wir erneut genau abgewogen“, so Dominik Kremer, Leiter Veranstaltungsmanagement.
Zum einen habe es im vergangenen Winter viele Rückmeldungen, insbesondere von Familien gegeben, die sich eine Eisbahn zurückwünschten. „Die Rollschuhbahn war zwar eine gute Alternative, konnte aber das Winter-Feeling einer Eisbahn unter offenem Himmel nicht vollständig ersetzen“, so Kremer. Zum anderen hätten sich neue Möglichkeiten gefunden, die Energiekosten für den Betrieb einer Eisfläche zu senken. So wird die Eisbahn dieses Mal auf einer isolierenden Styrodur-Schicht aufgebaut, was die Energiekosten um rund 30 Prozent senken soll. Darüber hinaus wird erstmals eine neue Regelungstechnik für den Kältebedarf im Eis eingearbeitet. „Somit ist es möglich, die Kühlung nicht im Dauerbetrieb laufen zu lassen, sondern nur nach Bedarf, was ebenfalls Energiezufuhr einsparen wird“, so Kremer und fügt hinzu: „Ausschlaggebend für den Startschuss waren jedoch einmal mehr die Zusagen unserer Sponsoren. Ohne sie wäre ein Betrieb der Eisbahn überhaupt nicht möglich.
Unterstützt wird die Eisbahn vom Rotary-Club Bad Neuenahr, der AWO international, dem Spenden-Shuttle, der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, der interevent GmbH und vielen weiteren regionalen Unterstützern. Für Bürgermeister Guido Orthen ist die Eisbahn eine willkommene Ergänzung im Sport- und Freizeitbereich für die Einwohner und Gäste im Ahrtal: „Wir sind nach wie vor mitten im Wiederaufbau. Da ist es umso wichtiger, alternative Angebote zu schaffen, die für Spaß, Abwechslung und Erholung vom Alltag sorgen. Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler unterstützt den Betrieb der Eisbahn daher sehr gerne“, so Orthen.
Pünktlich zum ersten Adventswochenende und somit bereits eine Woche vor Eröffnung der Uferlichter wird am Freitag, 1. Dezember, die 450 Quadratmeter große Eisbahn eröffnet. Bei der Marketing GmbH laufen nun die letzten Vorbereitungen, um wieder einen Schlittschuhverleih sowie ein Gastroangebot rund um die Eisbahn anzubieten. Auch das kostenlose Eislaufen für die Schulen und Kindergärten im Stadtgebiet soll es erneut geben. „Kleine und große Gäste dürfen sich auf ein Rundum-Weihnachts- und Wintererlebnis freuen, besonders an den Wochenenden. Denn ab dem zweiten Adventswochenende bieten die Uferlichter mit Kulinarik, Kunst, Kultur und Konzerten den perfekten Rahmen für das Eislaufvergnügen“, kündigt Geschäftsführer Jan Ritter an.

Weitere Infos zu Öffnungszeiten, Preisen und Gastronomie rund um die Eisbahn folgen im November.

Pressemeldung Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH
Foto: Dominik Ketz

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner