Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Maranatha

Neue Verkostung zum Ahrwein des Jahres gut angenommen

Anzeige Banner

Premiere für „Test the Best” im Rodderhof

Ahrtal. Erstmalig führte der Ahrwein e.V., unterstützt von der Kreissparkasse Ahrweiler im Rahmen der Verleihung des anerkannten Preises „Ahrwein des Jahres“ auch eine Publikumsverkostung durch. Die über 200 Gäste genossen den Sonntagnachmittag mit 109 verschiedenen Weinen, die von den 20 Weingütern zur Verkostung angeboten wurde. Veranstaltungsort war das Hotel Rodderhof, welches im gesamten Untergeschoss Platz für viele vinophile Gespräche zwischen Weininteressierten und Winzern bot.
Bisher waren der Öffentlichkeit immer nur die drei Sieger der sechs Kategorien des Ahrwein des Jahres vorgestellt worden. Aber gerade die Vielfalt der angestellten Ahrweine zeigt die hohe Wertigkeit des Preises für unsere Region“, sagte Carolin Groß, Referentin des Ahrwein e.V., die gemeinsam mit dem Hotel Rodderhof die Veranstaltung konzipiert und geplant hatte. Die Räumlichkeiten des romantischen Fachwerkhotels im Herzen der Ahrweiler Altstadt hätten aus der klassischen Tischpräsentation einen stilvollen Sonntag im Zeichen des Ahrweins gemacht.
Alle Tagungsräume des Hauses, Maternus, Laurentius und Danieli, sowie das Restaurant und sogar eines der neuen Hotelzimmer standen als Veranstaltungsfläche zur Verfügung. Hotel-Inhaber Daniel Hempen war von Beginn an einen Befürworter des neuen Konzepts. „Wir haben nach der Flutkatastrophe 2021 das gesamte Erdgeschoss und den Außenbereich des Hauses neu aufbauen müssen und zeigen gerne, wie viel Arbeit und Liebe zum Detail wir in jeden Raum gesteckt haben“, so Hempen. Das war auch nicht zu übersehen, denn schon beim Start des Rundgangs, dem Sektempfang in Zimmer 109, zeigte sich der Komfort und die Wohnlichkeit der neuen Zimmer, jedes mit schönen Fotomotiven aus dem Ahrtal versehen.
Die vorgestellten Weine waren, genauso wie die Winzer, auf der einen Seite vielfältig, auf der anderen aber auch typisch für das Ahrtal. Unter den präsentierenden Betrieben waren neben den drei Genossenschaften des Ahrtals auch vier Betriebe des VDP.Ahr sowie große Privatwinzer und kleine Familienbetriebe, wie sie für die Region typisch sind. Verkostet wurden die Weine in den sechs Kategorien Riesling, Blanc de Noir, Frühburgunder, Klassiker, Premium und Kultwein.
Wir haben großartige Winzer an der Ahr. Uns als Ausrichter des Ahrwein des Jahres und damit auch der Test the Best-Verkostung liegt die hohe Qualität und Vielfalt der Ahrweine am Herzen“, betonten Dieter Zimmermann und Guido Mombauer von der Kreissparkasse Ahrweiler und Möglichmacher der Veranstaltung. „Neue Veranstaltungsformate wie dieses stärken die Wirkung des Ahrweines und darüber hinaus die Attraktivität des Tourismusstandortes Ahrtal, einmal mehr in der aktuellen Phase des Wiederaufbaus. Als Bank aus der Region sind wir froh, auf diese Weise einen Beitrag für die Region leisten zu können, einfach weil’s um mehr geht“, so Zimmermann und Mombauer, die selbst mit Gästen die Präsentation besuchten und die große Auswahl an Weinen genossen.
Abschließend steht für alle Beteiligten fest: Das neue Veranstaltungsformat wurde gut angenommen und wird auch für die zukünftigen Jahre fest im Veranstaltungskalender des Ahrtals verankert.
Weitere Infos zum Ahrwein des Jahres und alle Siegerweine gibt es unter ahrweindesjahres.de

Pressemitteilung des Ahrwein e.V.
Foto: © Max Harrus

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner