Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Mowela

Neues Stadtmodell zeigt Bad Breisig um 1650

Anzeige Banner

Neues Stadtmodell zeigt Bad Breisig um 1650

Bad Breisig. Am Mittwoch, den 11. Oktober übergab der Frankfurter Klaus Grapow gemeinsam mit seiner Frau Gudrun in einem kleinen Rahmen Bürgermeister Marcel Caspers sowie der Tourist-Information der Quellenstadt ein selbstgebautes Stadtmodell.
Grapow hat als Architekt im Ruhestand bereits für viele Städte dreidimensionale Modelle gebaut, so auch für die Stadt Bonn oder sein größtes Werk für die Stadt Frankfurt, welches sich dort im Historischen Museum befindet. Er bot der Stadt Bad Breisig im Sommer an, ein kostenfreies Modell der Stadt um 1650, nach einem alten Merian-Stich zu bauen. Es sei ihm ein Hobby und eine Leidenschaft und er freue sich, wenn seine Modelle für viele Menschen zugänglich sind. Messer, Kleber, Schere und Stift sind die Materialien mit denen Klaus Grapow seine filigranen Modelle gestaltet. Geschnitten wird aus Polystyrol-Bögen. Der papierähnliche Kunststoff war Grapows wichtigstes Material beim Bau des alten (Bad) Breisig nach dem Stich des Matthäus Merian. Bürgermeister Marcel Caspers zeigte sich beeindruckt von der filigranen Arbeit und bedankte sich für dieses großzügige Geschenk, welches die Quellenstadt bereichere. Auch Holger Klemm, Leiter der Tourist-Information sowie Hannah Schnitzler, Mitarbeiterin der Tourist-Information und dort zuständig für den Bereich Kultur, dankten Klaus Grapow für sein schönes Werk, das von nun an in der Tourist-Information einen Platz erhält. Somit ist es für Gäste und Interessierte gut zugänglich.
Das Stadtmodell kann ab sofort während der Öffnungszeiten der Tourist-Information von 9:00 bis 17:30 Uhr bestaunt werden. Im Oktober noch ist die Tourist-Information zusätzlich an den Wochenenden von 10:00 bis 13:30 Uhr geöffnet.
Erreichbar – auch für sonstige Fragen rund um Bad Breisig und die Region – ist sie unter 02633 45630.

Pressemeldung Tourist-Information Bad Breisig
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner