stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Bürgertelefon Sinzig 0173 3816412 +++ Personensuche 0800 6565651 +++ Seelsorgerteam 0800 0010218 +++
Spendenkonto “Flutkatastrophe Sinzig” Volksbank RheinAhrEifel e.G., IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01, BIC: GENODED1BNA +++ Kreissparkasse Ahrweiler Stichwort „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“ IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56 BIC: MALADE51AHR +++ Spendenkonten Hochwasserhilfe +++ Kreisparkasse Ahrweiler DE86 5775 1310 0000 3394 57 +++ Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00 +++ Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06

Starkregen – Landrat ruft Katastrophenfall aus !!!

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Update Lagebericht: Starkregen und Hochwasser an der Ahr

Zur aktuellen Lage im Kreis Ahrweiler, an der Ahr sowie ihren kleineren und mittleren Zuflüssen teilt die Kreisverwaltung Ahrweiler mit (Stand 14. Juli, 23.15 Uhr):

  • Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat Alarmstufe 5 und damit den Katastrophenfall ausgerufen. Dies ermöglicht die Unterstützung durch die Bundeswehr. Entsprechende Kräfte wurden angefordert und sind im Zulauf.
  • Derzeit werden in den Städten Bad Neuenahr-Ahrweiler und Sinzig sowie im Stadtteil Bad Bodendorf alle Gebäude im Umkreis von 50 Metern rechts und links der Ahr evakuiert. Derzeit werden Notunterkünfte eingerichtet.
  • Landrat Dr. Pföhler appelliert an die Bevölkerung: „Bitte bleiben Sie, wenn möglich, zu Hause und begeben Sie sich gegebenenfalls in höher gelegene Stockwerke. Vermeiden Sie unnötige Fahrten mit dem Auto. Die Lage ist sehr ernst. Es besteht Lebensgefahr!
  • Sämtliche Brücken im Stadtgebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler werden derzeit gesperrt und dürfen unter keinen Umständen betreten oder befahren werden.
  • Hintergrund ist, dass im Bereich der Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr Häuser von den Wassermassen zerstört und abgehende größere Trümmerteile sowie Bäume von der Ahr mitgerissen wurden.
  • Alle kreiseigenen Schulen bleiben am Donnerstag, 15. Juli, geschlossen.
  • Der Bereitstellungsraum für zusätzliche Unterstützungskräfte wurde in die ehemalige Ahrtalkaserne in Bad Neuenahr verlegt. Feuerwehr- und Rettungskräfte sind auf beiden Seiten der Ahr positioniert.
  • Der Notruf ist derzeit überlastet. Bitte rufen Sie den Notruf nur in dringenden Fällen an, beispielsweise wenn Menschen in Gefahr sind. Der Schwerpunkt der Einsätze liegt in der Rettung von Menschenleben.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Archiv Gottschalk

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Hochwasser Forum + Biete + Suche

Das Forum zum Hochwasser. „Biete“ – „Suche“, Kleidung, Möbel, Umzugkartons Geräte, Gegenstände, Wohnraum, Lagerflächen, Helfer etc. +++ Einfach anmelden und posten.

Firmen im Aktiplan