Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Spiielwaren Sauer

Traditioneller Karnevalsempfang im Betreuten Wohnen „Weißes Ross“

Anzeige Banner

Freude pur dank Bad Breisiger Narren

Bad Breisig. Kölsche Musik, ein leckeres Buffet und als Highlight der Einmarsch der Bad Breisiger Tollitäten – das waren die Zutaten, die an Weiberfastnacht beim Karnevalsempfang im Betreuten Wohnen „Weißes Ross“ für eine ausgelassene Stimmung sorgten und den Teilnehmenden einen unvergessenen Vormittag bescherten.
Schon Anfang der Woche starteten im Weißen Ross die Vorbereitungen für das närrische Event. Die Bewohnerinnen und Bewohnern bastelten die Dekoration und stimmten sich so auf Karneval ein. Julia Bodenbach, seit 1. Januar 2024 Leiterin des DRK-Betreuungsstützpunkts im Weißen Ross, ihre Kollegin Sabine Gremmler und die Freiwilligendienstleistende Nina Lehmann schmückten bereits früh morgens den Mehrzweckraum für den Empfang. Mit viel Liebe bereiteten sie das Buffet vor und arrangierten die selbstgemachen Schnittchen, Salate oder auch Frikadellen. Die Freude war den mitunter verkleideten Seniorinnen und Senioren ins Gesicht geschrieben. Sie ließen sich die Köstlichkeiten schmecken, klönten und sangen den einen oder anderen Karnevalsschlager mit. Natürlich wurde auch ausgiebig geschunkelt. Die Stimmung war ausgelassen und fand ihren Höhepunkt beim Einmarsch der amtierenden Tollitäten. Prinz Peter III. und Prinzessin Drea I. samt ihrem Hofstaat wurden vom Elferrat, dem Spielamannszug, den Blau-Roten-Funken, der Dragoner Tanzgruppe und den Skylight Majorettes begleitet.
Das karnevalistische Stelldichein der Narrenschar im Weißen Ross sorgt für strahlende Augen bei den Bewohnerinnen und Bewohnern. Zum Dank erhielten Prinz Peter III. und Prinzessin Drea I. ein kleines Präsent. Als Anerkennung für ihre Arbeit zum Wohle der Senioren wurden Bodenbach, Gremmler und Lehmann mit dem Sessionsorden und einem Bützchen von Prinz Peter III. geehrt. Nach dem rund halbstündigen Besuch zogen die Narren unter Applaus der rüstigen Rentner weiter, um weitere Tagestermine wahrzunehmen.

Pressemeldung DRK Kreis Ahrweiler
Foto: Astrid Zens, DRK-Kreisverband Ahrweiler e.V.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner