Freitag, Januar 28, 2022

Weihnachtsbescherung am Schwanenteich

Sonderseite
Hochwasser

Artikel +++ Filme +++ Reportagen +++ Pressekonferenzen +++

Hotlines

Bürgertelefon Sinzig
0173 3816412

Personensuche
0800 6565651

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Shuttlebus

www.helfer-shuttle.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Bewerten
... Stimmen 0 Bewertung: 0

Zaunteam Rhein-Ahr setzt 350 Meter Zaun

Das Zaunteam Rhein-Ahr unter der Leitung von Inhaber Roman Küffner hat dem Schwanenteich ein großartiges Weihnachtsgeschenk beschert:
Dank der großzügigen Materialspenden des Zaunlieferanten Hadra (Hanseatischer Drahthandel) und des Betonlieferanten Spenner GmbH & Co KG hat Roman Küffner mit seinem Team, sowie weiterer Unterstützung durch Montage-Trupps von zwei befreundeten Zaunteam-Standorten innerhalb kürzester Zeit gut 350 Meter Zaun gesetzt. Der frisch sanierte kleinere Teich und die komplette Front zum ehemaligen Radweg wurde neu eingezäunt. Die Zaunteam Franchise-Zentrale sponserte die kompletten Montage-Aufwände, sodass dem Verein Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e. V. für den neuen Zaun keinerlei Kosten entstanden.

Der Zaun schützt die Tiere nun vor äußeren Einflüssen und ist dabei langlebig und flexibel erweiterbar. Besonders wichtig für den Verein: Die Zaunelemente, die quer zur Fließrichtung der Ahr stehen, sind mit wenigen Handgriffen bei einem erneuten Hochwasser abbaubar. So kann die Ahr, auch wenn sie über die Ufer tritt, rückstaufrei über das Vereinsgelände abfließen.
Der Aufbau der ersten Zaunanlage ist der letzte Baustein bei der Sanierung des kleinen Teichs. Zwei Gehege mit jeweils einer großen Wasserfläche sind nun entstanden, in denen sich endlich wieder Tiere tummeln können. Die Schwäne, Gänse und Enten sind bereits eingezogen und fühlen sich tagsüber auf dem Wasser und nachts in ihren neuen Mobilheimen pudelwohl!

Die Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e. V. danken Roman Küffner, seinem Team, seinen Partnern und allen ehrenamtlichen Helfern und Spendern der letzten Wochen von Herzen! Diese großartige Unterstützung und der stetige Zuspruch geben dem Verein mit all seinen Tieren und Menschen Kraft und Mut für die Zukunft.

Pressemeldung Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e.V.
Fotos: Privat

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X