stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

1.3.2021 Coronavirus: 15 Neuinfektionen, darunter 2 in Remagen, 1 in Sinzig und 2 in Bad Breisig

1.3.2021 Coronavirus: 15 Neuinfektionen, darunter 2 in Remagen, 1 in Sinzig und 2 in Bad Breisig

Heute gibt es 15 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: vier in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, zwei in der Stadt Remagen, eine in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie sechs in der Verbandsgemeinde Brohltal.

Derzeit werden alle positiven Covid-19-Proben des Gesundheitsamtes auf Mutationen hin untersucht. Die Ergebnisse liegen in der Regel innerhalb von wenigen Tagen vor. Entsprechend besteht kein unmittelbarer Zusammenhang zwischen den tagesaktuellen Infektionszahlen und dem Nachweis von Mutationen. Zum  besseren Verständnis werden die Fälle nachgewiesener Mutationen innerhalb von sieben Tagen zusammengefasst und ab sofort einmal wöchentlich in der Pressemeldung übersichtlich und aufgeschlüsselt auf die Kommunen im Kreis dargestellt.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 217. 44 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 67 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an. Damit befindet sich der Kreis weiterhin in der „Alarmstufe“ rot des Warn- und Aktionsplans des Landes Rheinland-Pfalz.

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 244 Infektionen gesamt, davon 231 genesen, 2 Personen verstorben, 11 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Altenahr: 204 Infektionen gesamt, davon 179 genesen, 4 Personen verstorben, 21 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 283 Infektionen gesamt, davon 266 genesen, 1 Person verstorben, 16 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Brohltal: 276 Infektionen gesamt, davon 232 genesen, 1 Person verstorben, 43 aktuell infizierte Personen;
Gemeinde Grafschaft: 249 Infektionen gesamt, davon 223 genesen, 1 Person verstorben, 25 aktuell infizierte Personen;
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 730 Infektionen gesamt, davon 671 genesen, 9 Personen verstorben, 50 aktuell infizierte Personen;
Stadt Remagen: 435 Infektionen gesamt, davon 401 genesen, 2 Personen verstorben, 32 aktuell infizierte Personen;
Stadt Sinzig: 570 Infektionen gesamt, davon 527 genesen, 24 Personen verstorben, 19 aktuell infizierte Personen.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler

Grafik


Grafik: Kreisverwaltung Ahrweiler


Laut Landesuntersuchungsamt sehen die Zahlen für den Kreis AW wie folgt aus:

Insgesamt infiziert waren 2991 Personen, genesen 2656, 44 sind verstorben. Die Zahl der aktuell positiv Getesteten sinkt von 296 auf 291. Der 7 Tage auf 100 000 der Einwohner Index steigt von 67,6 auf 68,4.


Es ist zu beachten, dass es unterschiedlich lang dauert bis die Werte den jeweiligen Empfänger erreichen, der mittlere Meldeverzug kann derzeit bis zu 7 Tagen betragen. Die Zahl aller Getesteten wird nicht veröffentlicht.


Kreis Neuwied mit Unkel, Linz und Bad Hönningen

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 42 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.171 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 70,0. Bisher gibt es im Kreis Neuwied 117 nachgewiesene Fälle von Corona Mutationen.

Im Impfzentrum wurden heute 300 Erstimpfungen durchgeführt. Im Anhang finden Sie auch die korrigierten Impfzahlen der letzten Woche. Hier wurden aufgrund eines Übertragungsfehlers keine Impfungen gemeldet.

In der Fieberambulanz Neuwied wurden heute 152 Personen getestet.

Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:

Gebietskörperschaft

Summe Positivfälle
gesamt

Aus Quarantäne
entlassen

Verstorben

Infizierte Personen
in Quarantäne

Neue Fälle
zum Vortag

Stadt Neuwied
2.1382.0054713314
VG Asbach
60257613264
VG Bad Hönningen
274267370
VG Dierdorf
2712566155
VG Linz
50547911265
VG Puderbach
2822618216
VG Rengsdorf-Waldbreitbach
71968510345
VG Unkel
380
371693
Gesamtfälle
5.1714.90010427142


Kreisverwaltung Neuwied


Interaktive Karte des RKI

Die Karte aktualisiert sich automatisch und zeigt somit immer die Daten des aktuellen Tages

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von experience.arcgis.com zu laden.

Inhalt laden


438 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Es gibt insgesamt 22 neue positiv auf das Coronavirus getestete sowie 15 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von 2 Personen – 1 ist infolge einer Coronavirus-Infektion und 1 weitere infolge anderer Ursachen verstorben.   Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 438: 268 im Kreis MYK und 170 in der Stadt Koblenz.

Der Wert für die 7-Tage-Inzidenz steigt von 40,6 auf 41,5.

 
 
Nachgewiesene Infektionen7.530
Davon Genesene6.833
Covid-19-Todesfälle 223
Tod aus anderen Gründen36
„Aktive“ Coronafälle438


Kreis MYK


Bonn

Seit 28. Februar 2020 wurden insgesamt 9.463 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet (Stand: Montag, 1. März). 186 Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Zwischenzeitlich sind 8.994 Personen wieder genesen, 283 aktuell infiziert. 655 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

In den vergangenen sieben Tagen sind in Bonn 168 Neuinfektionen registriert worden; dies entspricht einem Inzidenzwert von 51,0 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

In den Bonner Krankenhäusern liegen zurzeit 75 Menschen aus Bonn und dem Umland, die an Covid-19 erkrankt sind (Stand: Freitag, 26. Februar). 47 Patientinnen und Patienten werden auf Normalstationen betreut, 28 Personen liegen auf Intensivstationen, 17 von ihnen müssen beatmet werden.

Mit Stand Mittwoch, 24. Februar, registrierte das Gesundheitsamt seit 28. Januar 135 Fälle an Corona-Virus-Mutationen: 133 mal die britische Variante und 2 mal die brasilianische Variante. Bei einer Gesamtzahl von 230 SARS-CoV 2-Fällen vom 18. bis zum 24. Februar und 47 Fällen der neuen britischen Variante in der gleichen Zeit, macht das 20,4 Prozent Anteil an Variante. Aktuell gibt es 84 Fälle der britischen Variante in Quarantäne (Zeitraum 10. bis 24. Februar).

Mit Stand Mittwoch, 24. Februar 2021, haben in Bonn insgesamt 19.130 Personen die Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten. 6.869 Erstimpfungen wurden in Pflegeeinrichtungen, 3.506 in den Krankenhäusern, 4.174 im Universitätsklinikum in Bonn und 4.581 im Impfzentrum im WorldCCBonn durchgeführt.

Die Zweitimpfung haben insgesamt 7.328 Personen bekommen, davon 4.633 in Pflegeeinrichtungen, 1.750 in Krankenhäusern und 945 im Universitätsklinikum (Aktualisierung der Zahl der Impfungen derzeit einmal pro Woche).

Stadt Bonn


Rhein-Sieg Kreis

Im Rhein-Sieg-Kreis sinkt der Wert für die 7-Tage-Inzidenz von 48,8 auf 44,1.

RKI


Köln

In Köln steigt die Inzidenzzahl von 70,7 auf 72,0. Die Zahl der infizierten Personen steigt von 1208 auf 1212, 169 sind in stationärer Behandlung. Die Zahl der Todesfälle bleibt bei 530 Personen.

Stadt Köln

 

 

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de
Anzeige schalten – jetzt starten und 30 Tage kostenlos testen

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan