10 Jahre Geologische Wanderungen rund um Remagen

96
10 Jahre Geologische Wanderungen rund um Remagen
Foto: Privat

10 Jahre Geologische Wanderungen rund um Remagen

Die im Rahmen der Stadtgespräche in Remagen im Jahr 2008 von dem einheimischen Geodäten Otto von Lom erarbeiteten geologischen Wanderungen werden in diesem Jahr nun schon zum 11. Mal durchgeführt. Jährlich finden insgesamt drei unterschiedliche Wanderungen mit den einprägsamen Titeln „Feuer“, „Wasser“ und „Eis“ statt. Die Titel veranschaulichen einen Teil der auf dem Remagener Stadtgebiet anzutreffenden erdgeschichtlichen Erscheinungsformen des Vulkanismus, des Rheineinschnitts und der jüngeren Eiszeiten.

Am Sonntag, den 22. April trafen sich 25 Wanderinnen und Wanderer bei bestem Wanderwetter auf dem Marktplatz in Remagen. Otto von Lom zeigte dort anhand eines Schaubilds den Verlauf der gesamten Erdgeschichte. Auf dem Wanderweg zum Scheidskopf erklärte er am Apollinarisberg die Gesteine und die Auffaltungen der Gesteinsschichten im Rheintal sowie auf Kirres den Vulkanismus im Siebengebirge und im Westerwald. In der Wanderhütte „Eifelblick“ unterhalb des Scheidskopfs konnte die Rucksackverpflegung ausgepackt werden. Und dann erfolgte der Aufstieg auf den Vulkankegel Scheidskopf, der mit 280m höchsten Erhebung im Remagener Stadtgebiet. Die Wandergruppe wurde mit einem wunderschönen Blick in die Eifel und ausführlichen Angaben zum Vulkanismus in unserer Region belohnt. Zurück nach Remagen führte der Wanderweg über einen Teil des Bahndamms der alten Lorenbahn vom Scheidskopf zum Rhein, danach durch das Calmuth-Tal, am Waldschlösschen vorbei und zum Franziskus oberhalb der Apollinariskirche. Mit einem Blick auf die schöne heimatliche Rheinlandschaft bedankte sich der Wanderführer für das mit vielen Fragen untermauerte Interesse der Mitwanderer. Mit großer Freude vernahm er den Applaus und das Lob der Mitwanderer.

Zum Abschluss der Wanderung durfte eine Einkehr auf der Rheinpromenade nicht fehlen. Mit etwas Glück fand die Wandergruppe noch ein paar freie Außenplätze und blickte auf eine informative Frühlingswanderung zurück. Das Interesse an der nächsten Wanderung am 10. Juni zur Erpeler Ley unter dem Motto „Wasser“ wurde bereits bekundet.

Pressemeldung Geodät Otto von Lom
Foto: Privat

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster