allgrafics ist Goggle zertifizierter 360° Profi-Fotograf

58
allgrafics ist Goggle zertifizierter 360° Profi-Fotograf

allgrafics ist Goggle zertifizierter 360° Profi-Fotograf

Sicherlich haben Sie schonmal die 360° Rundum Fotos hier im Aktiplan oder auf Facebook gesehen. Man klickt mit der Maus ins Bild und dreht sich im Kreise, sodass man sich praktisch im innern einer Fotokugel befindet.
Diese Technik ist schon etwas älter aber nicht veraltet. Für zahlreiche Anwendungen ist ein 360° Panorama bestens geeignet. So kann man einen Rundgang durch den Laden eines Einzelhändlers unternehmen, virtuell einen gastronomischen Betrieb besuchen oder auch via Internet durch ein Gelände mit diversen Sehenswürdigkeiten wandern.

Virtueller Rundgang durch Uhren – Optik – Schmuck Andres in Sinzig
Wir empfehlen die Betrachtung im Vollbildmodus

allgrafics ist nach der Bewerbung und Prüfung ein von Google zertifizierter Profifotograf für 360° Panoramen und Street View. Im ganzen Kreis Ahrweiler gibt es insgesamt nur vier Fotografen, die diese Auszeichnung erhalten haben und mit dem Street View trusted-Logo werben dürfen. Achim Gottschalk, der hinter dem Namen allgrafics steht, fotografiert schon seit einigen Jahren mit dieser Technik. „Angefangen hat das mit einem Gigapixelpanorama von Linz aus ins Ahrtal gesehen„, so der Grafik-Designer. „Inzwischen nutze ich eine 360° Kamera um bei Festen und Veranstaltungen die Atmosphäre des ganzen Platzes in einer Aufnahme einzufangen. Die kleinen Panoramen haben eine Auflösung von knapp 7000 Pixel, was für den Rundgang durch ein Geschäft meistens ausreicht. Bei Landschaften kann man schonmal auf gut 12000 Pixel Breite oder größer gehen. Nach „oben“ sind keine Grenzen gesetzt. Das größte Panorama, was ich bisher fotografierte, hätte im Druck mit 300 DpI stattliche 8 m Breite“,

Panorama „Los Manolos“ bei „Lebendiger Marktplatz“

Panorama Sinziger Weinsommer

Neuestes Projekt ist der Rundgang durch die Rheinmeile. Hier sind inzwischen knapp 100 Panoramen von Remagen, Sinzig und Bad Breisig zu einer Tour verknüpft. Der User wandert interaktiv von Rolandseck bis nach Bad Breisig und kann die verschiedensten Sehenswürdigkeiten besuchen. Dabei ist der virtuelle Rundgang gespickt mit vielen Informationen zu den einzelnen Örtlichkeiten. Textinfos, Fotos, Filme und sogar Webseiten werden innerhalb des Rundgangs gezeigt.
Einzelhändler oder Gastronomen haben die Möglichkeit einen Rundgang durch ihr Geschäft erstellen zu lassen und in den Rheinmeilenrundgang einzufügen. Selbstverständlich gibt es auch eine „stand allone“-Lösung für die eigene Webseite.
Gerade Touristen können sich so schon zu Hause via Internet durch die Rheinmeile „wandern“ und kommen so bestens informiert in unsere Region.

Die Webseite finden Sie unter: www.allgrafics.de und natürlich www.rheinmeile-360.de

So wirds gemacht

Navigation

Gehen Sie auf Erkundungssreise – Entdecken Sie Bekanntes und Unbekanntes in der Rheinmeile. 

AG
Fotos: allgrafics

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster