Mittwoch, Dezember 1, 2021

Der Abfallratgeber 2021 ist da!

Der Abfallratgeber 2021 ist da!

Die rund 70.000 Haushalte im Kreis erhalten ab dieser Woche ihren Abfallratgeber 2021. Das teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises (AWB) mit.

Die Broschüre erscheint in diesem Jahr in neuem Design. Jede Stadt beziehungsweise Verbandsgemeinde erhält eine eigene Ausgabe mit den jeweils geltenden Terminen und Hinweisen. Dadurch ist das Heft weniger umfangreich und spart im Druck Papier und über 7000 Kilogramm CO2. Das Papier des Abfallratgebers ist mit dem Umweltzeichen Blauer Engel und dem FSC-Logo ausgezeichnet. Die grundlegenden Informationen sind in allen Ausgaben des Ratgebers enthalten. Zudem wurde der Abfallratgeber 2021 um spannende Themenbeiträge – von Recycling bis hin zu Zero-Waste-Maßnahmen – erweitert.

Auch in diesem Jahr weist der AWB erneut auf den Wegfall des persönlichen Wertschecks für Sperrabfall und Elektroaltgeräte hin. Die Anmeldung zur Abholung erfolgt rund um die Uhr online unter www.meinawb.de. Wer künftig Sperrabfall auf den Abfallentsorgungsanlagen anliefern möchte, kann sich dort auch seinen persönlichen Anlieferungsschein herunterladen. Eine telefonische Anmeldung ist unter der 02641/975-222 und 975-444 nur während der Sprechzeiten des AWB möglich.

Eine Übersicht über die Abfuhrtermine gibt es ebenfalls unter www.meinawb.de. Dort können BürgerInnen einen persönlichen Abfuhrkalender (einschließlich der Feiertagsverschiebungen) erstellen und in den digitalen Kalender auf Smartphone, Tablet oder Computer importieren lassen. Der Ausdruck ist zwar möglich, aber bitte prüfen Sie im Interesse der Umwelt und des Klimas, ob das wirklich notwendig ist.

Die AWB-Abfallberatung berät zu allen Fragen rund um die Entsorgung unter Telefon 02641/975-222 und 975-444, per E-Mail unter info@awb-ahrweiler.de und im Internet unter www.meinawb.de

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Kreisverwaltung Ahrweiler / Embacher

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X