Die Remagener Feuerwehr sagt „Danke schön“

Forum im Aktiplan

Verzällsche rund um Themen nicht nur der Rheinmeile +++ Einfach anmelden und posten.

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Die Remagener Feuerwehr sagt „Danke schön“

Wehrleiter Ingo Wolf und stellv. Einheitsführer Guido Lenz bedanken sich bei Ghazel und Said Walid Wahisi.
Wehrleiter Ingo Wolf und stellv. Einheitsführer Guido Lenz bedanken sich bei Ghazel und Said Walid Wahisi.

Die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren üben auch in Zeiten der Corona-Pandemie zuverlässig ihr ehrenamtliches Engagement aus und sind zur Stelle, wenn ihre Hilfe benötigt wird. Durch den oft engen Kontakt zu Unfallopfern oder Patienten, sind sie einem erhöhten Risiko ausgesetzt, sich mit ansteckenden Krankheiten zu infizieren. In den vergangenen Monaten stand hier eine mögliche Corona-Infektion deutlich im Vordergrund.
Trotz der Priorisierung liefen die Corona-Impfungen der Feuerwehrangehörigen im Kreis Ahrweiler nur schleppend an. Die Ärzte Dr. Jürgen Lenk aus Remagen sowie Ghazel und Said Walid Wahisi aus Bad Neuenahr wollten die Impfkampagne für die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr in der Stadt Remagen beschleunigen und haben es unkompliziert ermöglicht, dass die aktiven Feuerwehrangehörigen der Gesamtstadt kurzfristig geimpft werden konnten.
Für diese Unterstützung bedankten sich nun Bürgermeister Björn Ingendahl und Wehrleiter Ingo Wolf, stellvertretend für die Angehörigen aller Einheiten, bei den Ärzten sowie ihren Praxisteams mit kleinen Aufmerksamkeiten.

Pressemeldung Stadtverwaltung Remagen
Fotos: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X