Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Lesezeit

Erster vollständig englischsprachiger Masterstudiengang der Hochschule Koblenz

Anzeige Banner

“Management, Leadership, Innovation” ab Sommersemester 2024 am Campus Remagen

Remagen/Koblenz. Der seit 2020 akkreditierte Masterstudiengang „Management, Leadership, Innovation“ (MLI) am Campus Remagen der Hochschule Koblenz wird ab dem kommenden Sommersemester 2024 erstmalig vollständig in englischer Sprache angeboten. Damit kommt der Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Anfrage vieler sehr guter internationaler Studierender, sowie dem Bedarf der Wirtschaft an international ausgerichteten und über den Tellerrand schauenden Mitarbeitenden und Führungskräften nach. Der Studiengang umfasst vier Semester und wird durch ein Praxis- oder Auslandssemester ergänzt, in dem bei vorheriger Auslandserfahrung alternativ auch ein Inlandspraktikum oder die Gründung eines eigenen Startups möglich ist. Das neue StartupLab der Hochschule Koblenz bietet dafür beste Voraussetzungen. Für den englischsprachigen Masterstudiengang stehen 25 Studienplätze zur Verfügung. Die Studierenden schließen mit dem akademischen Grad des Master of Arts (M.A.) ab. Bewebungsschluss ist am 30. März 2024 für das Sommersemester und am 30. September 2024 für das Wintersemester. Für die Bewerbung sind neben einem Bachelorabschluss und internationaler Erfahrung Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 nachzuweisen, sowie ein einseitiges Research Proposal einzureichen. Nach der Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen folgt ein persönliches Gespräch mit der Studiengangsleiterin Prof. Dr. Mareike Heinzen, die sagt: „Durch den aufwändigen Bewerbungsprozess haben wir immer eine sehr interdisziplinäre und interessante Kohorte an Studierenden, die auch viel voneinander lernen können!
Eine inhaltliche Besonderheit des Masterstudiengangs MLI stellt die interdisziplinäre Verzahnung aus technischen und betriebswirtschaftlichen Prozessen und Zusammenhängen dar, die im New Venture Technology Project in einer gemeinsamen Gründungssimulation mündet und ggf. sogar in der Praxisphase zur Gründung führt. Praxisprojekte mit Großunternehmen, dem regionalen Mittelstand, Startups oder Forschungsinstituten garantieren einen starken Praxisbezug. Gemeinsame Publikationen während des Studiums ermöglichen auch auf eine Promotion nach dem Masterstudium.
Neben den fachlichen Inhalten zu Technologie- und Innovationsmanagement, Entrepreneurship, Nachhaltigkeit und Digitalisierung, werden die Studierenden auch mit Methodenkompetenz, Soft- und Future Skills, Fremdsprachenkenntnissen und unternehmerischem Denken ausgestattet. Durch den Mix von Online- und Präsenzstudium in Kleingruppen ist ein intensiver fachlicher Austausch sowie Team- und Einzelcoachings garantiert.
Unsere Absolventinnen und Absolventen sind aufgrund ihrer breiten fachlichen und überfachlichen Ausbildung vielfältig einsetzbar. Besonders wichtig ist uns aber, dass die MLI- Studierenden die Hochschule mit einem unternehmerischen Mindset verlassen, welches sie später in Konzernen, im Mittelstand oder in ihrem eigenen Startup einsetzen“, sagt Prof. Dr. Mareike Heinzen.
Studieninteressierte finden nähere Informationen zum Studienangebot auf der Webseite unter https://www.hs-koblenz.de/mli/studium-management-leadership-innovation-ma. Individuelle und persönliche Beratungsgespräche können gerne unter MLI@rheinahrcampus.de vereinbart werden.

Pressemeldung Hochschule Koblenz
Foto: Dennis Penner/Hello Ad

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner