Polizeibericht vom 19.07. bis 21.07.2019

142
Polizeibericht vom 19.07. bis 21.07.2019

Polizeibericht vom 19.07. bis 21.07.2019

Polizeiinspektion Remagen

Bad Breisig
In Oberbreisig, Bereich Mönchweg, wurde bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein PKW durch unbekannte Täter beschädigt. Die Polizeiinspektion Remagen bittet um Mitteilung von tatrelevanten Hinweisen unter 02642/93820 oder piremagen@polizei.rlp.de.

Sinzig-Westum
Am Samstagvormittag gegen 08:30 Uhr kam es im Sinziger Stadtteil Westum, Westumer Straße, zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs im Rahmen eines Überholmanövers. Dabei wurde unter anderem der Gegenverkehr (in Fahrtrichtung Sinzig-Löhndorf) gefährdet. Die Polizeiinspektion Remagen bittet hier um Hinweise unter 02642/93820 oder piremagen@polizei.rlp.de.

Dienstgebiet
Im Berichtszeitraum wurden durch die Polizei Remagen insgesamt 13 Verkehrsunfälle aufgenommen. In drei Fällen verletzten sich die Unfallbeteiligten. Glücklicherweise blieb es bei leichteren Verletzungen. Ein Fahrzugführer war erheblich alkoholisiert. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


Pressemeldungen der jeweiligen Dienststellen
Foto: Archiv

 

Anzeige- - -

Anzeigen im Schaufenster