Sebastian Goerke: “Wir müssen das Potenzial der Goldenen Meile ausschöpfen”

389
Sebastian Goerke: “Wir müssen das Potenzial der Goldenen Meile ausschöpfen”

Sebastian Goerke: “Wir müssen das Potenzial der Goldenen Meile ausschöpfen”

SPD-Bürgermeisterkandidat traf sich zum Austausch mit Lars Dahlhoff, Geschäftsführer der Anton Klee KG GmbH & Co
Schon lange entwickelt Lars Dahlhoff Konzepte für ein Erholungsgebiet im Bereich der Goldenen Meile. Nach seinen Vorstellungen könnte dort, wo er heute mit seiner Firma Kies abbaut und bereits seit vielen Jahrzehnten Kiesabbau stattfindet, ein attraktives und nachhaltig gestaltetes Naherholungsgebiet entstehen. Die Überlegungen dazu reichen teilweise bis in die 70er Jahre zurück und wurden teilweise bereits in eine rechtsverbindliche Bauleitplanung überführt. Der Lage im Trinkwasserschutzgebiet ist sich der Geschäftsführer des Bad Breisiger Traditionsunternehmens dabei sehr bewusst: “Selbstverständlich müssen alle Überlegungen mit dem Trinkwasserschutzgebiet in Einklang gebracht werden. Ich bin davon überzeugt, dass meine Konzepte mit Badesee und einer naturnahen Parklandschaft zum Trinkwasserschutzgebiet passen und gleichzeitig dem Tourismus und der Attraktivität von Bad Breisig einen Schub verleihen werden. Die notwendigen Anforderungen und Bedürfnisse der beteiligten Behörden sind uns aus unserer täglichen Arbeit bekannt und werden konsequent umgesetzt Durch die Kiesbaggerei wurden hochwertige Biotope geschaffen. Deren Erhalt erfordert ein langfristig angelegtes Projekt und permanente Pflege.” Die anstehende Bürgermeisterwahl nahm Dahlhoff zum Anlass mit Sebastian Goerke, SPD-Bürgermeisterkandidat für die VG Bad Breisig, Kontakt aufzunehmen. “Ich habe Sebastian Goerke als Vordenker und Gestalter, dem es um seine Heimat geht, kennengelernt.” sagt Dahlhoff über Goerke. In einem intensiven Gespräch erläuterte Dahlhoff vor Ort, wie seine Ideen für die Goldene Meile aussehen. Sebastian Goerke wiederum zeigt sich begeistert: “Wenn man sich überlegt, was hier entstehen könnte und welches Potenzial darin liegt, rund um die Baggerseen ein Naherholungsgebiet mit verschiedenen Angeboten wie Spielflächen, Bademöglichkeiten und Ruheoasen, ist es dringend erforderlich dieses Thema auf die politische Agenda zu nehmen.” Goerke ist davon überzeugt, dass Dahlhoff´s Ideen wichtige Bausteine für die weitere Entwicklung der Verbandsgemeinde Bad Breisig darstellen. Die Goldene Meile sei ein Juwel, dessen Potenziale wir erst noch vollständig begreifen müssten, ist sich Goerke sicher. Er will sich dafür einsetzen, mit einem sogenannten städtebaulichen Rahmenplan die Grundlagen für die weitere Entwicklung zu schaffen. “Ein städtebaulicher Rahmenplan ist ein informelles Planungsinstrument, welches dazu dient, den Konfliktpotenzialen, die solche Vorhaben mit sich bringen, früh konstruktiv zu begegnen und alle Interessengruppen einzubeziehen. Selbstverständlich muss alles mit dem Trinkwasserschutzgebiet und dem Naturschutz in Einklang gebracht werden können, was in der Goldenen Meile geplant wird. Ich sehe aber auch das Potenzial für ein interkommunales Projekt mit der Stadt Sinzig in diesem Bereich. Daher wäre der erste Schritt ein Rahmenplan, der die verschiedenen Ideen und Möglichkeiten in eine erste Form bringt und als Diskussionsgrundlage für alle weiteren Schritte dient.” Als weiteres Argument, das für die Überlegungen in Richtung eines naturnahen, nachhaltigen Erholungsgebietes spricht, führt Goerke an, dass sogar die übergeordnete Landesplanung vorgibt, in diesem Bereich ein Naherholungsgebiet zu entwickeln. Goerke und Dahlhoff sind sich einig, dass die Goldene Meile das Potenzial birgt, ein attraktives Naherholungsgebiet zu werden, das auch erhebliche touristische Mehrwerte birgt: “Das Potenzial dieses Gebietes ist nicht zu unterschätzen, wir müssen die Chance ergreifen und einen Beitrag zur Wohnqualität aber auch zur Attraktivität als Tourismusort leisten, indem wir dieses Projekt schnellstmöglich forcieren.

Pressemeldung der SPD Breisiger Land
Foto: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster