Sinzig ohne Sinzig

195
Sinzig ohne Bebauung
Sinzig ohne Bebauung
Sinzig ohne Bebauung
Sinzig ohne Bebauung

Liebe Leser des Aktiplan Sinzig, der etwas verwirrende Titel entwirrt sich relativ schnell, wenn man sich die Grafik ansieht.
Hier haben wir von Allgrafics (www.allgrafics.de) ein Landschaftsbild erstellt, welches das original Höhenrelief der Stadt zeigt. Die Ahrmündung, die seichte Erhebung auf der sich die Kirche St. Peter befindet, der Mühlenberg, bis hin nach Bad Bodendorf und Ehlinger Ley, ja sogar die Landskrone sind sichtbar. Da in der bisherigen Aktiplan-Karte Franken aus Gründen des Formats fehlte, haben wir in der neuen Ansicht diesen Punkt berücksichtigt und die 3D-Ansicht entsprechend erweitert.
Die Übersicht soll nicht das Gelände zeigen, wie es aussehen würde, wenn Sinzig nie existiert hätte, dazu wären einige weitgehende Gestaltungen nötig, wie z.B. die Rückbauung des Rheins und der Ahr durch hinzufügen der Nebenarme und Entgradigung. Zudem müsste das gesamte Gebiet mit Wald überzogen werden. Der Übersichtlichkeit wegen haben wir die agrartechnische Nutzung in etwa beibehalten.
Das 3D-Konzept der Ansicht wird noch erweitert, so kommen in naher Zukunft Gebäude und Sehenswürdigkeiten hinzu. Besonders für touristische Zwecke soll der Übersichtsplan optimiert werden. Der Rotweinwanderweg, Nostalgie-Bad-Bodendorf mit Wohnmobilhafen, das Ännchen oder die Touristinfo werden selbstverständlich in den Plan integriert.
Die neue Übersicht soll nicht den bestehenden Aktiplan ersetzen, sondern erweitern. Viele Funktionen des Aktiplan, zu sehen hier bei Klick, können aus technischen Gründen nicht übernommen werden, das würde die Performance und die Dateigröße sprengen. Dafür bieten sich andere nette Features, wie ein realistischer Flug über Sinzig oder eine interaktive Drehung des Gländes, an.